News Netflix Top 10 Neu auf Netflix Neu auf Prime

Die Macher von Outer Banks verraten wie es JJ und Kiara in Staffel 3 weitergeht

JJ und Kiara

Mach dich bereit für die lang erwartete Romanze zwischen JJ und Kiara in Outer Banks Staffel 3!

Die Romantik-Abteilung von Outer Banks mag von John B. und Sarah Camerons Pogue vs. Kook-Liebesgeschichte angeführt werden, aber die Fans der Serie sind genauso stark in das sich zusammenbrauende Liebesdreieck zwischen JJ und Kiara und Pope interessiert.

In der ersten Staffel der Serie sahen die Zuschauer wie Kiara (Madison Bailey) Küsse sowohl mit John B (Chase Stokes) als auch mit Pope (Jonathan Daviss) teilte, aber es war die Chemie zwischen JJ und Kiara die einige Fans darum betteln ließ das sie in Staffel 2 zusammenkommen.

Das ist zwar nie passiert, aber jetzt sieht es so aus als ob Outer Banks Staffel 3 den JJ und Kiara-Fans endlich alles geben wird was sie sich schon immer gewünscht haben. In einem Interview mit Entertainment Weekly verrieten Jonas Pate, Josh Pate und Shannon Burke, das die Beziehung von JJ und Kiara in Staffel 3 genauer erforscht werden wird.

Werden JJ und Kiara in Outer Banks zusammenkommen?

Über die romantische Dynamik zwischen den Pogues sagte Josh Pate: “Teenie-Romanzen und Teenie-Soaps sind ein großer Teil der Serie. Wir wollten die Beziehung zwischen Kie und Pope erforschen aber wir sind uns natürlich bewusst wie die Fans über JJ und Kiara denken.

“Wir wollten das in der dritten Staffel anreißen. Wir wollten es nicht sofort tun, aber wir wollten es auf jeden Fall tun, weil uns die Reaktion des Publikums auf JJ und Kiara und das Mitfiebern mit dieser Romanze überrascht hat. Wir waren also sofort offen dafür denn es scheint eine interessante Idee zu sein die man erforschen könnte, aber wir haben es irgendwie für Staffel 3 gelassen.”

Burke fügte hinzu: “Wir wollten Pope und Kiara auch nicht einfach abtun, wir hatten die ganze Sache aufgebaut und wollten sie auslaufen lassen.”

In Outer Banks Staffel 2 erkundeten Pope und Kiara ihre Beziehung nach ihrem Kuss am Ende von Staffel 1.

In Folge 4 schleichen sich die beiden zusammen weg um miteinander zu schlafen, aber es ist sofort peinlich als sie am nächsten Morgen zu den anderen zurückkehren. In einer späteren Folge erklärt Kie Pope das es unerwartet seltsam war und dass sie nicht wusste was sie Pope danach sagen sollte.

Pope stimmt Kie widerstrebend zu das ihre Freundschaft wichtiger ist, aber es ist klar das er immer noch tiefe Gefühle für sie hat.

Am Ende von Staffel 2 stranden die Pogues (John B., Sarah, JJ, Pope, Kie und jetzt auch Cleo) an einem Strand auf einer einsamen Insel mitten in der Karibik. Klingt als könnte die ganze Situation JJ und Kie näher zusammenbringen…

Wer sind JJ und Kiara ?

JJ und Kiara sind beste Freunde und Mitglieder der engen Freundesgruppe The Pogues. Sie sind noch nicht so lange befreundet wie die anderen Pogues da Kiara erst kürzlich der Gruppe beigetreten ist.

Sie scheinen eine flirtende, aber freundschaftliche Beziehung zu haben. Sie unterstützen sich gegenseitig bei ihren Unternehmungen und scheinen eine Verbindung zu haben die ihnen hilft die Gefühle des anderen zu verstehen.

Laut JJ hat er mehrere Male versucht mit Kiara zusammenzukommen, aber sie hat ihn bisher immer abgewiesen.

Outer Banks Staffel 1 und 2 sind auf Netflix verfügbar.

Teilen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.