News Netflix Top 10 Neu auf Netflix Neu auf Prime

The Handmaids Tale Staffel 4: Erscheinungsdatum, Besetzung, Trailer, Handlung: Wann kommt die Serie raus?

the handmaids tale staffel 4

The Handmaids Tale Staffel 4 ist endlich auf dem Weg zurück auf die Bildschirme. Wir verraten dir alles was du wissen musst.

Die Serie musste eine Reihe von Verzögerungen hinnehmen die durch die Veröffentlichung von Margaret Atwoods Fortsetzungsroman “The Testaments” und den Coronavirus verursacht wurden.

Vor der Rückkehr der Serie hat Serien.de alles zusammengetragen was über die Rückkehr von June Osborne (gespielt von Elisabeth Moss) bekannt ist, einschließlich der Besetzung, der Handlung, des Trailers und des genauen Erscheinungsdatums.

Wann wird The Handmaids Tale Staffel 4 veröffentlicht?

The Handmaids Tale Staffel 4 wird am 2. September 2021 exklusiv bei Magenta TV in Deutschland starten.

Die Serie wird mit zwei Episoden beginnen, die in der gleichen Nacht ausgestrahlt werden, bevor jede Episode wöchentlich ausgestrahlt wird.

Die Nachricht wurde auf der Winter Pressetour der Television Critics’ Association bekannt gegeben, auf der der Showrunner Bruce Miller auch über die Zukunft der Serie sprach.

Außerdem wurde ein vollständiger Trailer für The Handmaids Tale Staffel 4 veröffentlicht der die Fans auf den Beginn der Revolution gegen Gilead einstimmen soll.

Wer ist in der Besetzung von The Handmaids Tale Staffel 4?

Alle Hauptdarsteller kehren wie der Trailer bereits andeutete zurück.

Das bedeutet das die Fans Elisabeth Moss als June Osborne, Yvonne Strahovski als Serena Joy und Ann Dowd als Tante Lydia sehen werden.

Weitere Rückkehrer sind Alexis Bledel als Emily, Max Minghella als Nick Blaine und Joseph Fiennes als Commander Waterford. Rita (gespielt von Amanda Brugel) wird jedoch nicht zurückkehren wie der Schauspieler bestätigte.

McKenna Grace übernimmt die Rolle einer schlagfertige Ehefrau in der Republik Gilead ist.

Was ist die Handlung von The Handmaid’s Tale Staffel 4?

WARNUNG: Dieser Teil des Artikels enthält Spoiler für The Handmaids Tale Staffel 3 und 4

The Handmaids Tale Staffel 4 knüpft an den Cliffhanger am Ende der dritten Staffel an in der June von ihren Mitmädchen mitgerissen wurde. Den Kindern gelang die Flucht und die Reise nach Kanada so das wir in der neuen Staffel mehr davon sehen werden. Auch Serena wurde in der letzten Folge von Staffel 3 verhaftet, was Auswirkungen auf ihre Zukunft in der nächsten Staffel haben wird.

Was passiert mit Tante Lydia in Staffel 4

Tante Lydia muss sich den Kommandanten stellen und wird von ihren Pflichten entbunden. Da es eine Gruppe ihrer Dienstmädchen war die für die Befreiung der Kinder verantwortlich war muss Tante Lydia die Konsequenzen ziehen und wird vor ein Gremium von Kommandeuren gebracht, die ihr mitteilen das ihre Dienste als aktive Tante nicht mehr benötigt werden.

Was passiert mit June in Staffel 4 von “Handmaids Tale”?

Nachdem sie jahrelang unter der Kontrolle und dem Missbrauch von Fred Waterford stand hat sie endlich ihre Rache bekommen. Und was passiert als nächstes? Im Finale von Staffel 4 von The Handmaid’s Tale kostet June süße Rache aus als sie und eine Reihe von Frauen Fred im Wald in die Enge treiben und ihn zu Tode prügeln.

Gibt es einen Trailer für The Handmaids Tale Staffel 4?

Ja, es wurde ein Teaser-Trailer für The Handmaids Tale Staffel 4 veröffentlicht. Der Trailer zeigt June die nun den Widerstand gegen Gilead unterstützt und ihre Nation als “Vereinigte Staaten” bezeichnet.

Ein früherer Handmaids Tale Staffel 4 Trailer zeigte eine Mischung aus alten und neuen Clips. Der Trailer zeigt wie June sich darauf vorbereitet ihre Mitstreiterinnen für einen neuen Krieg zu trainieren.

Sie sagt: “Ich kann nicht ruhen, meine Tochter hat etwas Besseres verdient. Wir alle haben etwas Besseres verdient.”

“Veränderung ist nie einfach. Dieser Krieg wird sich nicht von selbst gewinnen.”

Fans können sich den neuesten Trailer ansehen um den Rest der Charaktere in Aktion zu sehen.

The Handmaids Tale Staffel 4 Stream

The Handmaids Tale bei Magenta TV. Staffel 1 bis 3 sind auch auf Joyn verfügbar.

Teilen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.