Star Trek Discovery – Alex Kurtzman gibt Hinweise auf die Handlung

Star Trek Discovery Executive Producer Alex Kurtzman hat einige Hinweise darauf gegeben, was in der nächsten Staffel von “Star Trek: Discovery” zu erwarten ist.

Kurtzman erschien Anfang des Monats im BlerdGurl-Podcast, wie TrekMovie berichtet. Wenn Sie Spoiler vermeiden wollen oder das Finale der dritten Staffel noch nicht gesehen haben, lesen Sie am besten nicht weiter.

Nach dem Staffelfinale fragen sich einige Fans, ob wir Saru jemals wieder sehen werden. “Saru wird definitiv zurückkommen, natürlich kommt er zurück”, sagte Kurtzman.

“Aber jeder entwickelt sich auf unterschiedliche Weise weiter, richtig? So wie die Reise für Burnham offensichtlich von der Ablehnung des Kapitänsstuhls zum Sitzen auf dem Kapitänsstuhl war. Und wenn man diese Art von Polaritäten hat, weiß man, dass man etwas Interessantes in der Staffel haben wird, weil sie so weit voneinander entfernt sind, wie man nur sein kann. Also, um sie von hier nach dort zu bringen, wird es eine Reise sein. Und Saru, der meiner Meinung nach einen außergewöhnlichen Captain abgegeben hat, begann am Ende der Staffel auch zu erkennen, dass er nicht unbedingt das Schwierigste hat, was ein Captain haben muss, nämlich die Bereitschaft, möglicherweise etwas zu opfern, was einem wichtig ist, oder jemanden, der einem wichtig ist, um einem größeren Wohl zu dienen. Und er weiß noch nicht, wo er auf dieser Linie steht. Und das wird ein Teil dessen sein, was er in der vierten Staffel erforschen wird. Aber wir würden Doug [Jones] niemals verlieren. Niemals.”

Burnham-Fans sind neugierig auf das Schicksal der Burnham-Book-Beziehung. Kurtzman sagte, dass es “interessante neue Herausforderungen” in dieser Beziehung geben wird. “Keine gute Liebesgeschichte ist wirklich gut ohne eine Menge Tests dieser Liebe”, sagte er. “Also wird sie auch etwas davon durchmachen.”

Apropos Book, wird seine Fähigkeit, den Sporenantrieb zu kontrollieren, die Dinge für Stamets in der nächsten Staffel verändern? “Stamets hat diese einzigartige Bürde/Gabe getragen, die darin besteht, dass er der Einzige ist, der die Discovery antreiben kann, und jetzt kann es jemand anderes”, sagte Kurtzman. “Was bedeutet das also? Das ist eine weitere Frage, die wir behandeln werden.”

Und schließlich, wie wirken sich die Ereignisse des Finales auf die kleine Föderation aus? “Am Ende der dritten Staffel mit der Föderation kommt Humpty Dumpty wirklich irgendwie wieder zusammen, aber sie haben noch einen langen Weg vor sich”, sagte Kurtzman. “Es gibt immer noch viele, viele Spezies und Planeten, die nicht Mitglied der Föderation sind. Es ist also ein erstaunlicher erster Schritt in eine bessere Zukunft.

Aber letztendlich liegt noch ein langer Weg vor uns. Ohne etwas zu spoilern, ist das ein großer Teil dessen, worum es in Staffel 4 gehen wird.”

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.