News Netflix Top 10 Neu auf Netflix Neu auf Prime

Gegen Titans-Star Vincent Kartheiser wird wegen Fehlverhaltens in Staffel 3 ermittelt

Vincent Kartheiser Titans

Der TV-Veteran Vincent Kartheiser hat sich für die dritte Staffel von Titans verpflichtet um eine Figur zu spielen die sich stark von seiner berühmten Rolle in Mad Men unterscheidet.

Nun sind jedoch Berichte aufgetaucht wonach der Schauspieler während der Produktion der Superheldenserie des Fehlverhaltens beschuldigt wurde.

Die Anschuldigungen führten zu mehreren Untersuchungen, während die Produktion der dritten Staffel, die vor wenigen Tagen Premiere hatte, fortgesetzt wurde.

Die Vorwürfe des Fehlverhaltens von Vincent Kartheiser gehen auf mindestens zwei Beschwerden zurück und führten zu zwei internen Untersuchungen, die von der Titans-Produktionsfirma Warner Bros. Television aus der Ferne durchgeführt wurden, wie Deadline berichtet.

Demnach konnten die Ermittler aufgrund der COVID-Protokolle das Set von Titans in Toronto nicht besuchen und trafen sich stattdessen in der WBTV-Abteilung für Arbeitsbeziehungen in Burbank, Kalifornien. Dabei wurden auch die betroffenen Parteien befragt.

Worum geht es in den Anschuldigen gegenüber Vincent Kartheiser?

Die Anschuldigungen gegen Vincent Kartheiser umfassen Berichten zufolge unangemessene Kommentare und störendes Verhalten, wobei die erste Untersuchung ergab das Kartheisers Kommentare und Ausbrüche einige Korrekturmaßnahmen in Form eines mündlichen Verweises von Warner Bros. TV rechtfertigten, aber nicht darauf hindeuteten das Kartheiser entlassen werden musste.

Die zweite Beschwerde kam offenbar gegen Ende der Produktion von Staffel 3 Wochen später, und diese Untersuchung führte dazu das Warner Bros. TV einen Vertreter schickte um Vincent Kartheiser am Set der Serie zu überwachen, was die drastischste Maßnahme zu sein scheint, die als Reaktion auf Anschuldigungen gegen Kartheiser ergriffen wurde.

Es sollen weitere Anschuldigungen gegen Kartheiser erhoben worden sein, die jedoch nicht bestätigt werden konnten.

Vincent Kartheiser selbst hat sich zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels nicht öffentlich zu den Berichten über Fehlverhalten am Set von Titans Staffel 3 geäußert, aber sein Sprecher sagte in einer Erklärung:

Vincent Kartheiser streitet die Anschuldigungen vehement ab. Warner Bros. hat diese Angelegenheit untersucht und Herrn Kartheiser seine Erwartungen an das Verhalten am Set deutlich gemacht, und er hat zugestimmt sich an ihre Richtlinien zu halten.

Es ist erwähnenswert das Vincent Kartheiser zwar zu Titans kam um Jonathan Crane/Scarecrow zu spielen, einen der berühmtesten Batman-Bösewichte aus den Seiten von DC Comics (obwohl er in der Serie Dick Grayson als Nightwing und nicht Bruce Wayne als Batman gegenübersteht), aber er wurde nur für ein Jahr unter Vertrag genommen und es wird nicht erwartet das er für Staffel 4 zurückkehrt.

Natürlich ist Staffel 4 zu diesem Zeitpunkt keine sichere Sache, da die ersten Episoden von Titans Staffel 3 erst am 12. August veröffentlicht wurden.

Da die Produktion von Staffel 3 abgeschlossen ist und Vincent Kartheiser bereits nicht mehr als Scarecrow in Staffel 4 zurückkehren wird, ist es unwahrscheinlich das die gegen ihn eingereichten Beschwerden über Fehlverhalten noch etwas bringen.

Es liegen keine Einzelheiten darüber vor wer die Beschwerden vorgebracht hat oder was die unbestätigten Vorwürfe beinhalteten, aber Kartheiser hat offenbar die Dreharbeiten zu Staffel 3 von Titans wie geplant abgeschlossen.

Was die 3. Staffel für seine Figur vorsieht, müssen die Titans-Zuschauer abwarten. Vincent Kartheiser wurde in den Werbematerialien für Staffel 3 nicht besonders hervorgehoben.

Ob dies an den Anschuldigungen und den daraufhin ergriffenen Maßnahmen lag oder einfach daran das die Titans versuchen Spoiler für das Auftreten einer kultigen Comicfigur zu vermeiden, ist nicht bekannt.

Titans Staffel 1 und 2 sind auf Netflix verfügbar.

Titans Staffel 3 enthüllt schockierenden Tod von SPOILER

Teilen