Wo wurde “Maid” von Netflix gefilmt?

maid drehorte

Maid” auf Netflix ist eine Drama-Miniserie die sich um die Kämpfe einer alleinerziehenden Mutter dreht die mit Armut und Obdachlosigkeit zu kämpfen hat während sie ihr Kind großzieht.

Basierend auf Stephanie Land’s 2019 erschienenen Memoiren “Maid: Hard Work, Low Pay, and a Mother’s Will to Survive” und von Molly Smith Metzler kreiert, zeigt die Serie die Herausforderungen denen die junge Alex gegenübersteht während sie versucht, den Lebensunterhalt für sich und ihre Tochter zusammenzukratzen.

Die kalte städtische Kulisse der Serie verstärkt die Nöte und unterstreicht das Thema der Einsamkeit in einer gleichgültigen Welt.

Die Serie durchläuft im Laufe ihres Verlaufs eine Vielzahl von Schauplätzen und zeigt bis ins kleinste Detail die krassen Unterschiede im Leben von Alex und den Menschen, für die sie als Hausangestellte arbeitet.

Sind Sie neugierig, wo “Maid” gedreht wurde? Wir haben die Details!

Maid – Drehorte

“Maid” wurde vollständig in British Columbia gedreht, wobei viele Szenen der Miniserie vor Ort gedreht wurden.

Obwohl sich die Serie nicht auf die Stadt konzentriert in der sie spielt, werden einige Einwohner von British Columbia wahrscheinlich einige der Drehorte aus der Serie wiedererkennen.

Die Dreharbeiten begannen offenbar am 28. September 2020 und endeten am 9. April 2021.

Großraum Victoria, British Columbia

Die Serie wird an mehreren Orten im Großraum Victoria in British Columbia gedreht, darunter auch auf einigen Straßen und Autobahnen der Region. Die Dreharbeiten begannen in und um die Stadt Colwood, die sich südwestlich der Hauptstadt Victoria befindet.

Die Ostseite der Esquimalt Lagoon in Colwood wurde ebenfalls für die Dreharbeiten genutzt. Die Produktion wurde dann in das nahe gelegene Langford verlegt, wo einige Szenen gedreht wurden.

Auch in Sooke, etwa 25 Meilen westlich des Stadtzentrums von Victoria, wurden Dreharbeiten durchgeführt.

In der Serie wird gezeigt, wie Alex von einem Ort zum anderen fährt, zwischen zwei Jobs hin- und herwechselt und versucht, einen Platz zum Übernachten zu finden.

Mehr lesen: Das Ende von Netflix “Maid” erklärt

Die Produktion nutzte mehrere Straßen und Autobahnen im Großraum Victoria für die Dreharbeiten zu diesen Szenen.

Zwischen der Lagoon Road und der Belmont Road wurde der Ocean Boulevard für die Dreharbeiten genutzt, ebenso wie der Patricia Bay Highway in der Nähe des Swartz Bay Fährterminals in der Stadt Sidney.

Das Terminal befindet sich in 11300 Patricia Bay Highway. Der Sidney Pier, der die Halbinsel Saanich überblickt, und der Great Canadian Dollar Store in der 2488 Beacon Avenue wurden ebenfalls für die Aufnahmen genutzt.

Mehrere Orte in der Gemeinde Saanich wurden für die Aufnahmen genutzt, darunter die Ein- und Ausfahrt der McKenzie Avenue und das Gordon Head Recreation Centre.

Mehr lesen: Ist Netflix’ neueste Miniserie “Maid” eine wahre Geschichte? Hier ist alles, was Sie wissen müssen

Das Freizeitzentrum in 4100 Lambrick Way wurde so umgebaut das es wie ein Krankenhaus aussieht. Berichten zufolge übernahm das Produktionsteam während der Dreharbeiten die gesamte Einrichtung, einschließlich des Rasens und der Parkplätze.

Ein luxuriöses Haus am Wasser im Saanicher Stadtteil Ten Mile Point wurde ebenfalls für die Dreharbeiten genutzt. Die Szenen, die das Haus zeigen in dem Alex zum ersten Mal einen Putzjob findet, wurden offenbar hier gedreht.

Daneben wurden offenbar auch einige Aufnahmen in Vancouver gemacht, was angesichts der schönen und abwechslungsreichen Landschaft der Stadt durchaus Sinn macht.

Mehr lesen: Netflix Maid Staffel 2: Wird es eine weitere Staffel geben?

Maid auf Netflix

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.