News Netflix Top 10 Neu auf Netflix Neu auf Prime

Nine Perfect Strangers: Warum jeder Charakter in Tranquillum ist

Nine Perfect Strangers Charaktere

Nine Perfect Strangers wurde schnell zu einer sehr beliebten Serie, nachdem die ersten vier Episoden auf Amazon veröffentlicht wurden.

Die Serie stellte einen Rekord für die meistgesehene Originalsendung auf Amazon auf. Nine Perfect Strangers basiert auf dem 2018 erschienenen Roman von Liane Moriarty und spielt in einem Wellness-Resort namens Tranquillum House.

Im Mittelpunkt steht jeder Gast, der versucht, durch die unorthodoxen Methoden der Besitzerin Heilung und Wohlbefinden zu finden. Die Besitzerin des Resorts, Masha, wählt jeden Gast persönlich aus, und jeder hat sein eigenes Gepäck dabei.

Hier ist, was wir bisher darüber wissen, warum jede Figur nach Tranquillum kommt.

Die Familie Marconi

Napolean, Heather und ihre Tochter Zoe kommen im Tranquillum House zu einer Familien-Wellness-Klausur an. Die Familie Marconi hat immer noch damit zu kämpfen, den Tod von Zoes Zwillingsbruder Zach drei Jahre zuvor zu verarbeiten.

Napoleon geht mit dem Trauma um, indem er sich eine positive Einstellung bewahrt. In der dritten Folge von Nine Perfect Strangers wird jedoch deutlich, dass er sich immer noch schuldig fühlt, weil er nicht früh genug aufgewacht ist, um den Selbstmord seines Sohnes zu verhindern.

Heather ist gebrochen und emotional verschlossen, doch seit kurzem scheint das Tranquillum House ihr bei der Heilung zu helfen. Zoe scheint sich irgendwo in der Mitte zu befinden. Sie erzählt den Leuten, dass sie Zach nicht nahe stand, ist aber trotzdem manchmal von Trauer überwältigt.

Ben und Jessica Chandler

Ben und Jessica sind ein Ehepaar, das zu Tranquillum geht, um eine “Eheberatung” in Anspruch zu nehmen. Allerdings steckt mehr hinter ihrer Geschichte als das. Erstens ist Ben unglaublich reich, weil er im Lotto gewonnen hat, eine Tatsache, die er nur ungern preisgibt. Dann ist Jessica besessen von den sozialen Medien und ihrem Image.

Sie offenbart, dass sie sich selbst nicht hübsch findet und Leute braucht, die ihr online sagen, dass sie attraktiv ist. Als Jessica ihr Einzelgespräch mit Mascha führt, offenbart dies tiefere Probleme in ihrer Ehe. “Warum liebt er dich nicht mehr?” fragt Mascha. “Ich weiß es nicht”, flüstert Jessica.

Carmel Schneider

Auf die Frage, warum sie zu Tranquillum geht, gibt Carmel einen einfachen Grund an. “Gewichtsabnahme, Stärkung des Selbstwertgefühls, Veränderung von Körper und Geist”, behauptet sie. Doch Carmel erweist sich als ein viel komplexerer Charakter. Sie hat Wutprobleme.

Das wird jedem klar, als sie Lars angreift, nachdem er sie gehänselt hat. Carmels Wut macht Sinn, wenn ihre Vorgeschichte ans Licht kommt. Ihr Mann überzeugte sie, ihre Karriere aufzugeben, um die Kinder zu erziehen. Dann verließ er sie wegen einer jüngeren Frau.

Tony Hogburn

Tony hat in Nine Perfect Strangers eine Menge Probleme zu bewältigen. Er spielte Profifußball, bis eine Verletzung seine Karriere beendete. Jetzt ist er depressiv, drogenabhängig und hat kein gutes Verhältnis zu seinen erwachsenen Kindern. In der Folge “Brave New World” offenbart er Frances außerdem, dass er bei einer Schlägerei in einer Bar versehentlich den Tod eines Mannes verursacht hat.

Frances Welty

Auch Frances hat in Nine Perfect Strangers einiges zu tun. Sie ist eine zweimal geschiedene Liebesromanautorin, die Angst hat, dass ihre Karriere zu Ende geht.

Ihr neuestes Buch wird von ihrem Lektor abgelehnt, kurz bevor sie bei Tranquillum eintrifft. Außerdem hat ein Mann im Internet Frances vorgegaukelt, dass er sie liebt.

Er hat sie sogar für die Idee erwärmt, seinen Sohn gemeinsam aufzuziehen. All das wird Frances entzogen, als sie herausfindet, dass es nur ein ausgeklügelter Plan war, um an ihr Geld zu kommen.

Lars Lee

In “Brave New World” erfährt man, dass Lars als Enthüllungsjournalist nach Tranquillum kam. Lars hat jedoch ganz offensichtlich einige eigene Probleme.

Er weist darauf hin, dass Masha ihn nicht ausgewählt hätte, wenn er nicht “so verkorkst” wäre wie alle anderen. Lars macht gerade eine Trennung durch. Er erwähnt auch, dass er schwul ist und katholisch erzogen wurde.

Es scheint jedoch so, als würde Lars immer noch einige Details über sein Leben verheimlichen.

Nine Perfect Strangers kam im August auf Amazon mit einer hochkarätigen Besetzung und einer fesselnden Perspektive auf die Trauer, zwei Dinge, die die Aufmerksamkeit der Abonnenten der Plattform auf sich zogen.

Das zeigt sich in den starken Anfängen der Serie, die Berichten zufolge Rekorde unter den Originalserien des Streaminganbieters aufstellte. Mit Stars wie Nicole Kidman und Melissa McCarthy in den Hauptrollen ist es wahrscheinlich keine Überraschung, dass Nine Perfect Strangers so gut ankommt.

Schockierend ist jedoch, dass sie beliebte Serien wie The Handmaid’s Tale überholt hat.

Worum geht es in “Nine Perfect Strangers”?

Nine Perfect Strangers basiert auf dem gleichnamigen Bestseller von Liane Moriarty und handelt von einer Gruppe von Personen, die an einem 10-tägigen Wellness-Retreat in einem Resort namens Tranquillum House teilnehmen.

Die Einrichtung wird von Masha (Nicole Kidman) geleitet, einer Geschäftsfrau, die sich nach ihrer eigenen Nahtoderfahrung der Spiritualität und der Naturheilkunde zugewandt hat.

Masha verspricht, ihren Gästen denselben Frieden zu geben, den sie selbst gefunden hat, obwohl ihre Methoden, um sie dorthin zu bringen, fragwürdig sind.

Im weiteren Verlauf der Serie scheint sich die Frage zu stellen, wie weit die neun titelgebenden Fremden zu gehen bereit sind, um ihrem Schmerz zu entkommen. Mashas Rückzug umfasst “Leiden”, um zu heilen, und die Figuren scheinen damit einverstanden zu sein. Ob sie ihren Aufenthalt in Tranquillum besser überstehen, ist die große Frage.

“Nine Perfect Strangers” war die meistgesehene Amazon Serie am Premierentag

Nach der Serienpremiere, bei der Amazon die ersten drei Episoden der Serie gleichzeitig veröffentlichte, war “Nine Perfect Strangers” am Tag der Premiere die meistgesehene Serie auf der Plattform. Diesen Titel behielt sie auch in den fünf Tagen danach.

Das ist ein gutes Zeichen für den Gesamterfolg der Serie, der die Plattform dazu bewegen könnte, in Fortsetzungen oder Spin-offs zu investieren. Obwohl das Buch ein konkretes Ende hat, wäre es nicht das erste Mal dss eine Adaption aufgrund ihrer Popularität erweitert wird. (Man denke nur an Big Little Lies.)

Bevor Nine Perfect Strangers die Rekorde brach, hielt The Handmaid’s Tale den Titel für die meistgesehene Serie. Insbesondere das Finale von Staffel 4 von The Handmaid’s Tale hatte am Tag der Veröffentlichung die meisten Zuschauer – zumindest bis Nine Perfect Strangers auftauchte.

Angesichts der anhaltenden Popularität der Serie ist das keine Überraschung. Die Fans warten bereits sehnsüchtig auf Staffel 5 von The Handmaid’s Tale, die wahrscheinlich 2022 erscheinen wird.

In der Zwischenzeit können sie Nine Perfect Strangers genießen, das sich zu einem der großen Hits des Streamers entwickelt. Die ersten vier Episoden der Serie werden derzeit auf Amazon ausgestrahlt. Der Rest wird im August und September wöchentlich ausgestrahlt.

Wo wurde “Nine Perfect Strangers” gedreht?

Teilen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.