[fvplayer title="Trailer" splash_text="Netflix Trailer" splash="https://serien.de/wp-content/uploads/2021/08/you-staffel-3-e1634289024425.jpg" src="https://serien.de/wp-content/uploads/2021/10/youtubetempupload616945be57ad2.mp4"]

You Staffel 3 – Netflix Trailer, Handlung und mehr

You Staffel 3 ist jetzt auf Netflix verfügbar. Die mit Spannung erwartete dritte Staffel ist endlich da und Joe (Penn Badgley) und Love (Victoria Pedretti) kehren zurück.

Joe und Love haben ihr neues Kind willkommen geheißen und scheinbar alle Morde und Stalkings für ein ruhiges Leben in der Vorstadt aufgegeben haben.

Aber natürlich ist Joe bald wieder auf der Pirsch, und diesmal ist das Objekt seiner Obsession seine Nachbarin Natalie (Michaela McManus).

Mehr lesen: Netflix You – Handlung, Staffelguide und Trailer

Das läuft so gut wie erwartet, und schon bald sehen wir, wie Joe eine Leiche entsorgt, wobei die Liebe Joes umherschweifenden Blick nicht einfach so hinnimmt.

You war kein Hit als Netflix die Streaming-Rechte erwarb. Nach einem bescheidenen Erfolg auf Lifetime in den USA hat Netflix die Serie zu einem Riesenerfolg gemacht, was bedeutet das die Vorfreude auf You Staffel 3 unglaublich groß war. Die Produzenten wurden dafür gelobt das sie aus einer zutiefst problematischen Serie über Besessenheit ein tiefgründiges, charakterorientiertes Drama gemacht haben.

Worum geht es in You Staffel 3?

Staffel 2 von You hat das Melodrama drastisch gesteigert und weicht mit einer ziemlich schockierenden Charakterenthüllung von den Büchern ab. Als Love von seinem ersten Opfer, Candace, gezwungen wird, sich mit Joes wahrer Natur auseinanderzusetzen reagiert sie auf eine Art und Weise mit der nur wenige gerechnet haben – sie sticht Candace in den Hals.

Es war ein atemberaubender Moment der zeigte das Love genauso obsessiv und mordlüstern ist wie Joe selbst. Im Gespräch mit Entertainment Tonight gibt Badgley einen Einblick in die Geschlechterpolitik, die die Serie durch Joes Ablehnung der dunkelsten Tendenzen seiner Partnerin erforscht.

“… es ist wie, ‘OK, theoretisch sind sie gleich – aber dann verleugnet er sie, was wiederum die Archetypen von Mann und Frau und die Unterdrückung von Frauen, die Ungleichheit von Männern und Frauen zur Sprache bringt'”, sagt Badgley. Er fährt fort einen tieferen Blick auf Love in der dritten Staffel anzudeuten und bemerkt das sie: “…sie scheint nicht die gleiche Art von Person zu sein, sie scheint nicht die gleiche Art von Raubtier zu sein.”

Es ist nicht nur Love die in der dritten Staffel gründlicher gezeigt werden soll. Showrunnerin Sera Gamble plant auch für Joe eine noch düsterere Zukunft. In einem Interview mit The Hollywood Reporter sprach Gamble darüber das das Ende von Staffel 2 nichts Gutes für unseren Protagonisten verheißt.

Im Zuge von Loves Enthüllungen über den Mord überrascht sie Joe mit der Nachricht das sie nun ein Kind von ihm trägt, was ihre Zukunft mit ihm (vorerst) sichert. Die beiden ziehen in die Vorstadt (mit Loves Mutter im Schlepptau), und hier erspäht Joe seinen neuen Nachbarn durch den Zaun – ein mögliches neues Objekt seiner Besessenheit.

“Ich glaube das Wichtigste an dieser letzten Szene ist für mich die Bestätigung das Joe immer noch Joe ist”, sagt Gamble, “und zwar auf eine Art und Weise die für Joe nicht gut sein wird.” Was Joe antreibt und wie wir seine Handlungen bewerten, war eindeutig Gambles Vision für die zweite Staffel in der die traumatischen Kindheiten von Joe und Love ausführlich beleuchtet wurden. Obwohl ihre Geschichten sehr unterschiedlich sind erfahren wir das beide Hauptfiguren körperlichen und emotionalen Missbrauch erfahren haben und schon in jungen Jahren Gewalttaten verübten.

Das Finale wurde so konzipiert das “eine viel vorstädtischere, abgeschottete Welt geschaffen wird in der Joe ein Fisch auf dem Trockenen ist”. Wie Joe mit der Vaterschaft umgeht wird ein interessantes Element der nächsten Staffel sein – die letzten beiden Staffeln haben gezeigt das er die Kinder in seinem Leben besonders beschützt.

Badgley sagte TVLine das Joe und Love “keine Seelenverwandten sind. Am Ende hat er Angst vor ihr. Im Grunde ist es für Staffel 3 so angelegt das sie die Erzfeinde des jeweils anderen sind”. Das ist eine Menge potenzielles Material für Staffel 3 von You, das es zu erforschen gilt.

Wir beginnen die neue Staffel, nachdem Loves Bruder Forty Joes Identität herausgefunden hat – und was noch wichtiger ist, was er getan hat. Nachdem er das herausgefunden hatte, beschloss Forty, den Mörder selbst zu jagen.

Doch kurz bevor er abdrücken konnte, um Joe für immer loszuwerden, wurde Forty von einem Polizisten, der sie beschattet hatte, erschossen. Damit ist dem Psychopathen Joe wieder einmal jedes Hindernis aus dem Weg geräumt worden.

Die Nutzer in den sozialen Medien sind ganz aus dem Häuschen vor Vorfreude auf die neue, kommende Staffel.
Ein Nutzer schrieb: “Ich warte schon so lange darauf, wenn ihr Ellie nicht mehr Bildschirmzeit und eine gute Storyline gebt, werde ich wütend sein.” Ein zweiter User fügte hinzu: “Ich habe Gänsehaut wir haben OBX MH & YOU let’s go MZB”.
Während ein Dritter schrieb: “Wird Liebe Joe vergiften oder wird Joe Liebe vergiften I HAVE SO MANY THEORIES AHH.”

Und noch mehr gute Nachrichten für You-Fans gab es diese Woche, als Netflix bekannt gab, dass sie eine vierte Staffel der Erfolgsserie in Auftrag gegeben haben.

Netflix machte die Ankündigung mit einem Video auf YouTube, das eine Reihe von Rückblenden aus den ersten beiden Staffeln zeigte.
Darin ist die Stimme von Joe Goldberg (Penn Badgley) zu hören, der Dinge sagt wie “Ich würde alles für dich tun” und “Ich will nur gut genug für dich sein”.

Das Video endet mit der Enthüllung, dass wir die vierte Staffel irgendwann zu sehen bekommen werden. Aufgeregt? Wir dachten es uns.

You Staffel 4: Erscheinungsdatum, Handlung, Trailer und mehr

Quellen: Netflix, Youtube

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.