News Netflix Top 10 Neu auf Netflix Neu auf Prime

Titltetown High: Netflix veröffentlicht Dokuserie über das beste High School Football-Team

video
Titltetown High Trailer

Die Highschool-Football-Saison steht vor der Tür und Netflix mischt mit. Am 27. August wird der Streaming-Dienst eine neue Doku-Serie mit dem Titel Titltetown High veröffentlichen.

Titltetown High dreht sich um das Football-Team Valdosta Wildcats aus Valdosta, Georgia. Alle acht Episoden werden am 27. August veröffentlicht, und jede Episode wird 30 Minuten lang sein.

Worum geht es in Titltetown High ?

In der Stadt Valdosta im Süden Georgias, auch bekannt als TitleTown, regiert der Football und das Gewinnen ist das Wichtigste – aber die Wildcats sind weit von ihren glorreichen Tagen entfernt.

Von Jason Sciavicco (Two-A-Days), dem Schöpfer und ausführenden Produzenten der Serie, folgt TITLETOWN HIGH dem siegreichsten Highschool-Football-Team der Nation, das sich mit uralten Rivalitäten, Teenager-Romanzen und echten Dramen auseinandersetzt, während es unter dem berüchtigten Cheftrainer Rush Propst um den Meistertitel kämpft.

Mit beispiellosem Zugang auf und neben dem Spielfeld liefert die Serie ein ehrliches und komplexes Porträt der einzigartigsten Football-Kultur in Amerika.

Valdosta ist eines der erfolgreichsten Highschool-Football-Programme des Landes, das 24 Landesmeisterschaften und sechs nationale Meisterschaften gewonnen hat. Die Wildcats haben insgesamt 932 Spiele gewonnen, die meisten in der Geschichte des High School Football.

Propst, 63, war Cheftrainer der Hoover High School in Hoover, Alabama als MTV die Sendung Two-A-Days in den Jahren 2006 und 2007 ausstrahlte. Er war von 1999 bis 2007 an der Hoover High School und gewann fünf Landesmeistertitel in Alabama.

Im Jahr 2008 wurde Propst als Cheftrainer von Colquitt County in Georgia eingestellt und führte die beiden in den Jahren 2014-2015 zu zwei Landesmeistertiteln hintereinander. Nach der Saison 2018 wurde er entlassen und wechselte als ehrenamtlicher Berater zur UAB.

Im vergangenen Jahr wurde Propst von Valdosta eingestellt und führte die Wildcats ins Halbfinale. Propst wurde jedoch entlassen, nachdem er Berichten zufolge Spieler und ihre Familien rekrutiert und dann Geld für ihren Lebensunterhalt verlangt hatte.

Der High-School-Verband von Georgia (GHSA) verhängte eine Geldstrafe in Höhe von 7 500 Dollar gegen die Schule und ordnete an, dass den Wildcats sogar die Siege der letzten Saison aberkannt werden. Das Team ist außerdem von der Postseason 2021 ausgeschlossen und eine Handvoll Spieler ist nicht spielberechtigt.

In einem Brief an den Schulleiter von Valdosta, Todd Cason, schrieb GHSA-Exekutivdirektor Robin Hines:

“Die Beweise sind eindeutig, dass dies kein Einzelfall (der Rekrutierung) ist und dass Coach [Rush] Probst (sic) und Mitglieder des Valdosta Touchdown Club bei anderen Gelegenheiten andere Schüler-Sportler oder ihre Familien kontaktiert und Geldgeschenke, die Zahlung von Nebenkosten und Wohnanreize angeboten haben, um zu versuchen diese Schüler-Sportler davon zu überzeugen, zur Valdosta High School zu wechseln.”

Wann erscheint Titltetown High ?

Titltetown High erscheint am 27 August 2021 auf Netflix.

Teilen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.