Ist Joe Exotic immer noch im Gefängnis und wie ist der Stand der Dinge bei der Verurteilung von Tiger King?

Joe Exotic Gefängnis

Netflix hat kürzlich eine neue Staffel von Tiger King (Großkatzen und ihre Raubtiere) angekündigt und die Fans fragen sich seitdem, ob der Hauptdarsteller Joe Exotic immer noch im Gefängnis sitzt.

Die Abonnenten des Streaming-Riesen müssen den Atem anhalten, denn es ist an der Zeit, dass Joe und sein berüchtigter Vokuhila auf unsere Bildschirme zurückkehren.

“Der Tigerkönig kommt dieses Jahr zurück – und Staffel 2 verspricht genauso viel Chaos und Wahnsinn wie Staffel 1!” twitterte Netflix in einem kryptischen Tweet.

Ist Joe Exotic noch im Gefängnis?

Ja, Joe, der mit vollem Namen Joseph Allen Maldonado-Passage heißt, sitzt immer noch im Gefängnis, und es sieht nicht so aus, als käme er so bald wieder heraus.

Der 58-jährige ehemalige Zoowärter, der den Spitznamen “Tigerkönig” trägt, wurde Berichten zufolge zu 22 Jahren Haft verurteilt, nachdem er eines Auftragsmordes an der amerikanischen Großkatzenrechtsaktivistin Carole Baskin für schuldig befunden wurde. Außerdem wurde er für schuldig befunden, gegen mehrere Gesetze über Wildtiere verstoßen zu haben.

Es ist bekannt, dass die Netflix-Sensation früher einen Privatzoo in Oklahoma leitete und seit vielen Jahren mit Carole, der Geschäftsführerin von Big Cat Rescue in Tampa, Florida, verfeindet war.

Aktuelle Informationen über die Verurteilung des ehemaligen Zoobetreibers

Die letzte Aktualisierung von Joes Urteil erfolgte am 15. Juli dieses Jahres, als ein Bundesberufungsgericht in Denver erklärte, dass er eine kürzere Haftstrafe hätte erhalten sollen.

Ein Gremium aus drei Richtern kam zu dem Schluss, dass Joe vom Gericht bei der Berechnung seiner Haftstrafe falsch behandelt wurde. Das Gericht führte weiter aus, dass sein Strafmaß zwischen 17,5 Jahren und knapp 22 Jahren hätte liegen müssen, anstatt zwischen 22 und 27 Jahren, die er erhielt.

Schließlich ordnete das Berufungsgericht an, dass der Verurteilte erneut verurteilt wird, was eine frühere Entlassung für Joe bedeuten könnte, der 2019 wegen 17 bundesstaatlicher Anklagen wegen Tiermisshandlung und zwei Fällen von versuchtem Auftragsmord verurteilt wurde.

Netflix will Tiger King Staffel 2 veröffentlichen

Die ursprüngliche Tiger King-Doku-Serie wurde im März 2020 uraufgeführt und wurde zu einem frühen Pandemie-Hit. Neben einem Tweet veröffentlichte Netflix auf seinem YouTube-Kanal ein Video mit dem Titel “The Home Of True Crime | Slate Announcement”, in dem neue Staffeln für eine Vielzahl von True-Crime-Serien angekündigt wurden, darunter auch Tiger King.

Das Video zeigt Carole bei einem Spaziergang durch das US-Kapitol und Joe beim Telefonieren, während er im Gefängnis sitzt. In dem Video ist auch ein Plakat zu sehen, auf dem die Frage gestellt wird, wer Don Lewis getötet hat.

Ein Veröffentlichungstermin für Tiger King 2 steht noch nicht fest.

Tiger King Staffel 2: Netflix Start, Besetzung, Trailer

Tiger King auf Netflix

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.