News Netflix Top 10 Neu auf Netflix Neu auf Prime

Marvels I Am Groot Serie – 9 Fragen zur Disney Plus Serie

I am groot

Ich glaube nicht das es eine einzige Figur aus Guardians of the Galaxy gibt die mehr bewundert wird (oder wirklich liebenswert ist) als “I Am GrootGroot, insbesondere Baby Groot.

Daher ist der kindliche Alien-Baum der perfekte Kandidat für seine eigene animierte Spin-off-Serie auf Disney Plus, die offiziell während Disneys Investorentag im Dezember 2020 angekündigt wurde.

Seitdem wurden nicht viele weitere Informationen über die I Am Groot Serie veröffentlicht, weshalb wir eine ganze Reihe von Fragen zu der sicherlich niedlichsten der kommenden Marvel-TV-Shows haben, angefangen damit wann wir mit dem Streaming beginnen können.

Wann wird “I Am Groot” auf Disney Plus ausgestrahlt?

Wie wir bereits festgestellt haben ist es erst einige Monate her das Kevin Feige Ende letzten Jahres bekannt gab das Marvel Studios I Am Groot entwickelt – eine Serie von Kurzfilmen in denen jedermanns Lieblings-Humanoide auf Pflanzenbasis die Hauptrolle spielt.

Daher ist es nicht schwer zu verstehen warum sie noch nicht bestätigt haben wann die Serie auf Disney Plus zum Streamen verfügbar sein wird. Die voraussichtlichen Veröffentlichungstermine der kommenden Marvel-Filme, die diese Serie inspiriert haben, geben uns jedoch eine Idee.

Wie könnte “I Am Groot” mit der MCU-Zeitlinie zusammenhängen?

Es wird erwartet das das Guardians of the Galaxy Holiday Special im Dezember 2022 auf Disney Plus ausgestrahlt wird, als feierliche Einstimmung auf Guardians of the Galaxy Vol. 3, den angeblich letzten Teil der kosmischen Marvel-Franchise von Regisseur James Gunn der im Mai des folgenden Jahres in die Kinos kommen soll.

Das wirft die Frage auf ob I Am Groot ein Vorläufer oder eine Fortsetzung eines dieser Titel sein wird – vorausgesetzt das die Serie eine kanonische Verbindung zur Gesamtzeitlinie der Marvel-Filme haben wird, was wir zu diesem Zeitpunkt auch noch nicht wissen.

Werden andere “Guardians of the Galaxy”-Charaktere in “I Am Groot” auftauchen?

Wenn “I Am Groot” ein kanonische Serie ist, welche anderen “Guardians of the Galaxy”-Figuren könnten dann noch in diese Geschichten involviert sein? Werden wir ein weiteres episches Team-up von Rocket und Groot sehen, könnte eine stärkere Bindung zwischen ihm und Nebula (Karen Gillan) unerwartet aufblühen, oder wird die Titelfigur die einzige Figur sein die wir in jedem dieser Kurzfilme sehen?

Letzteres würde mich nicht überraschen aber ich glaube auch das das eine verpasste Gelegenheit wäre.

Wird “I Am Groot” einen Hinweis auf Groots Leben vor den Guardians geben?

Die Guardians of the Galaxy-Filme haben uns mit einer anständigen Hintergrundgeschichte für die meisten der Hauptfiguren versorgt, mit Ausnahme von Groot.

Da es sich bei der Serie um eine Sammlung lose miteinander verbundener Kurzfilme handelt könnte einer davon leicht eine Rückblende sein die uns die Familie vorstellt die Groot auf seinem ursprünglichen Planeten hatte, als er das erste Mal ein Baby war.

Oder vielleicht könnte das epische Team-up von Rocket und Groot das ich vorgeschlagen habe tatsächlich das erste Team-up von Rocket und Groot sein.

Wer spricht den Baby-Groot in I Am Groot?

In jedem der verschiedenen Lebensabschnitte die Groot im Marvel Cinematic Universe bisher durchlaufen hat (Erwachsenenalter im ersten Film, Säuglingsalter in Guardians of the Galaxy Vol. 2 und Teenagerjahre in Avengers von 2018: Infinity War) wurde er immer von Vin Diesel gesprochen – und zwar in allen Sprachen die nötig waren.

Allerdings wurde er nicht als Hauptdarsteller von “I Am Groot” genannt, was die Frage aufwirft ob er die Figur in der Serie wieder spielen wird. Natürlich ist es auch möglich das es in der Serie gar keine Dialoge geben wird – nicht das diese einen besonders großen Wortschatz hätten.

Wie lange wird jede “Ich bin Groot”-Episode dauern?

Als es zum ersten Mal als eine Reihe von kurzen Abenteuern beschrieben wurde klang I Am Groot wie maßgeschneidert für Jugendliche die nicht die Aufmerksamkeitsspanne haben die eine Episode von, sagen wir, The Mandalorian, erfordern würde.

Doch wie “kurz” werden die einzelnen Episoden sein? Könnten sie so kurz wie drei oder vier Minuten sein oder vielleicht sogar so lang wie 10? Ich nehme an das hängt vom Showrunner ab.

Was wird der Animationsstil von I Am Groot sein?

Auf der großen Leinwand war Groot eine CGI-Figur in einer (teilweise) Live-Action-Welt, aber das wird bei dem vollständig animierten I Am Groot nicht der Fall sein.

Ich frage mich jedoch welche Art von Animationsstil die Serie verwenden wird, z. B. die klassische handgezeichnete Methode oder die häufigere CGI. Ich würde eher darauf tippen das sie Cel-Shading verwenden wird, wie das animierte Disney Plus-Original What If…?, das für seine Fähigkeit bekannt ist wie ein lebendiges Comicbuch zu wirken.

Wer wird der Showrunner für I Am Groot sein?

Wo wir gerade dabei sind, wer soll die Serie leiten? Wir können zwar davon ausgehen das Kevin Feige als Produzent genannt wird, da er derjenige ist der die Öffentlichkeit auf die Serie aufmerksam gemacht hat, aber die Besetzung und die Crew sind derzeit nicht bekannt, sodass der Name des Showrunners vorerst ein Geheimnis bleibt.

Vielleicht könnte I Am Groot einen Anthologie-Serienansatz verfolgen und die kreative Kontrolle für jede Episode einer anderen Person überlassen. Wenn das der Fall wäre gäbe es einen Namen den ich sehr gerne auf der Liste sehen würde.

Wird James Gunn an “I Am Groot” beteiligt sein?

Als Co-Autor und Regisseur des ersten Guardians of the Galaxy-Films aus dem Jahr 2014 und als alleiniger Autor und Regisseur des Nachfolgers aus dem Jahr 2017 ist James Gunn im Wesentlichen derjenige der für die filmische Iteration dieser Familie kosmischer Helden verantwortlich ist, die das Publikum kennen und lieben gelernt hat.

Es gibt noch keine Bestätigung ob er einen kreativen Beitrag zur Entwicklung von I Am Groot leisten wird oder nicht, aber ich würde behaupten das er es verdient in irgendeiner Form involviert zu sein – wenn überhaupt dann als beratender Produzent.

Ich verstehe das er im Moment viel zu tun hat, einschließlich seiner The Suicide Squad Spin-Off-Serie mit John Cena als Peacemaker, aber es wäre seltsam seinen Namen nicht im Abspann eines Guardians of the Galaxy Spin-Offs auftauchen zu sehen.

Ich bin mir nicht sicher ob wir die Möglichkeiten dieser kommenden Disney Plus TV-Show auch nur annähernd ausgeschöpft haben. Alles, was ich mit absoluter Sicherheit sagen kann, ist dies: Ich bin Groot! (Übersetzung: “Ich kann es absolut nicht erwarten, es zu sehen!”)

I Am Groot Serie – Erscheinungsdatum und Handlung der Disney Plus Serie

Teilen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.