News Netflix Top 10 Neu auf Netflix Neu auf Prime

Die Professorin Staffel 2: Alles was wir wissen

Die Professorin Staffel 2

Werden wir mehr von Ji-Yoon und den exzentrischen Charakteren der Pembroke University zu sehen bekommen? Hier ist alles was wir über Die Professorin Staffel 2 wissen!

Die Netflix-Serie “Die Professorin” ist ein Comedy-Drama das in der einst glorreichen englischen Fakultät einer renommierten Universität spielt. Dr. Ji-Yoon Kim, eines der wenigen farbigen Fakultätsmitglieder, wird die erste weibliche Leiterin des Fachbereichs, doch sie wird mit Hindernissen überhäuft.

Der Fachbereich verliert an Einschreibungen, und die größtenteils abgehalfterten Lehrkräfte, die sich in den letzten Jahren ihrer Lehrtätigkeit befinden, scheint das am wenigsten zu stören.

Hinzu kommen die turbulente Beziehung der neuen Vorsitzenden zu ihrer Adoptivtochter und die Tatsache, dass ihr engster Freund und Kollege Bill langsam aus den Fugen gerät, und schon haben wir eine wirklich spannende Geschichte vor uns.

Die Professorin Staffel 2 Erscheinungsdatum

Staffel 1 von “Die Professorin” feierte am 20. August 2021 auf Netflix Premiere. Alle sechs Episoden, die jeweils etwa 30 Minuten dauern, wurden gleichzeitig veröffentlicht. Die erste Staffel der Serie hat eine relativ kurze Laufzeit im Vergleich zu vielen ihrer Zeitgenossen, ist aber vollgepackt mit Charakterentwicklung und fesselnden Handlungssträngen.

Was die zweite Staffel betrifft so gibt es noch keine offiziellen Ankündigungen ob sie bereits in Auftrag gegeben wurde. Im Moment werden wahrscheinlich die Popularität und die Einschaltquoten der Serie ermittelt, die dann darüber entscheiden ob eine zweite Staffel gedreht wird oder nicht.

Die gute Nachricht für die Fans der Serie ist, dass die erste Staffel viele Möglichkeiten für potenzielle Folgestaffeln bietet indem sie vielschichtige Charaktere mit komplexen Beziehungen schafft (wie die zwischen Ji-Yoon und ihrer Tochter und die zwischen ihr und Bill).

Die produktive Co-Autorin der Serie, Amanda Peet, hat genau die richtige Menge an Funken zwischen den Hauptfiguren hinzugefügt, um das Publikum nach mehr verlangen zu lassen.

In gewisser Weise scheint es, als hätte Staffel 1 lediglich die Bühne für eine größere Geschichte bereitet. Daher wird es wahrscheinlich eine beträchtliche Menge an Unterstützung für mindestens eine weitere Staffel geben.

Das Schicksal vieler Charaktere, vor allem von Bill, wird im Finale von Staffel 1 ebenfalls in der Schwebe gelassen, was ein weiterer Hinweis darauf ist, dass wir möglicherweise mehr von der Serie bekommen könnten.

Wenn bald grünes Licht gegeben wird und es keine größeren Verzögerungen bei der Produktion gibt, erwarten wir die Premiere von Die Professorin Staffel 2 irgendwann Mitte bis Ende 2022.

Die Professorin Staffel 2 Besetzung: Wer könnte mitspielen?

In “The Chair” geht es um Dr. Ji-Yoon Kim (Sandra Oh) und ihre Kollegen Bill Dobson (Jay Duplass), Yasmin “Yaz” McKay (Nana Mensah), Dean Paul Larson (David Morse), Joan Hambling (Holland Taylor) und Elliot Rentz (Bob Balaban).

Ji-Yoons Familie besteht aus ihrer Adoptivtochter Ju-hee “Ju Ju” Kim (Everly Carganilla) und ihrem Vater Habi (Ji Yong Lee). Weitere Nebenfiguren sind Dafna (Ella Rubin), Capri (Jordan Tyson), Kareem (Darius Fraser), Abdul (Abdul Alvi), Dustin (Vinnie Costanza) und andere.

In einer möglichen zweiten Staffel werden wahrscheinlich alle diese Charaktere ihre Rollen wieder aufnehmen, wobei die Wahrscheinlichkeit hoch ist, dass neue Mitglieder zur Besetzung hinzukommen.

Die Handlung von Die Professorin Staffel 2: Worum kann es gehen?

Staffel 1 endet damit, dass Ji-Yoon erkennt, dass das Verfahren gegen Bill eine Farce ist und dass die protestierenden Studenten der Universität nicht mit den symbolischen Änderungen zufrieden sein werden, die zu ihrer Beruhigung vorgenommen werden. Sie zieht sich aus dem Disziplinarausschuss zurück, und obwohl Bill gefeuert wird, repariert ihr Eintreten für ihn ihre langjährige Freundschaft, die zuvor in die Brüche gegangen war.

Ji-Yoon verliert ihren Posten als Leiterin der Englischabteilung, nachdem sie sich einem Misstrauensvotum ihrer Kollegen ausgesetzt sieht, schafft es aber, Joan als nächste Vorsitzende der Abteilung zu installieren. Wir erfahren auch, dass Bill, anstatt die Pembroke University wegen ungerechtfertigter Kündigung zu verklagen, dafür kämpft, seinen Job zurückzubekommen, was Ji-Yoon für nahezu unmöglich hält, aber respektiert.

In der möglichen zweiten Staffel könnte sich eine Beziehung zwischen Ji-Yoon und Bill entwickeln, die bisher durch die Tatsache behindert wird, dass der Erstere der Chef des Letzteren war. Wir werden auch erfahren, ob Bill tatsächlich seinen Job in Pembroke zurückbekommt oder sich anderweitig nach einer Lehrtätigkeit umsehen muss.

Joan wird die Dinge als neue Vorsitzende der englischen Abteilung in die Hand nehmen, und wir werden wahrscheinlich noch mehr von den Eskapaden von Ji-Yoons Tochter Ju Hee (die auch Ju Ju genannt wird) erfahren.

Die Professorin auf Netflix

Teilen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.