Demon Slayer Staffel 2: Streaming-Guide, Handlung und mehr

Demon Slayer Staffel 2

Demon Slayer Staffel 2 ist zurück, und wir haben Neuigkeiten darüber welche Geschichten Tanjiro und Co. in diesem Jahr und im Jahr 2022 behandeln werden.

Zur nächsten Station von Tanjiros Post-Mugen-Zug-Abenteuer gibt es auch an anderer Stelle ein paar neue Informationen, damit wir nicht völlig aus dem Konzept kommen.

Also, tief durchatmen: Hier ist euer kompletter Leitfaden für das was Demon Slayer als nächstes tut.

Demon Slayer Staffel 2: Muss man Mugen Train sehen?

Die Geschichte von Demon Slayer Staffel 2 wird den “Entertainment District”-Arc des Mangas adaptieren. In der Vorlage spielt die Handlung nach Mugen Train.

Überraschenderweise wird es jedoch eine sieben Episoden umfassende Wiederholung mit neuem Material geben, um die Fans über Mugen Train aufzuklären, falls sie es beim ersten Mal verpasst haben.

Sie müssen sich also entweder den Film oder die sieben Episoden umfassende Zusammenfassung ansehen. Oder beides, der Vollständigkeit halber. Ihr habt die Wahl.

Also, was können wir von der Geschichte erwarten? Ohne zu sehr in spezifische Filmspoiler einzutauchen, endete die erste Staffel damit, dass Tanjiro, Zenitsu und Inosuke zu ihrem ersten größeren Auftrag als Teil des Dämonentöter-Korps gerufen wurden.

Rengoku, ein Mitglied der Hashira (Elite-Schwertkämpfer der Dämonentöter), wird beauftragt, das Trio zu begleiten – mit Tanjiros Schwester, die sich in einen Dämon verwandelt hat, Nezuko im Schlepptau.

Die Ereignisse des Films drehen sich um die Versuche von Tanjiro und seinen Gefährten, den Unteren der Zwölf Monde, eine dämonische Gruppe, die von dem ursprünglichen Dämon – und Schlächter von Tanjiros Familie – Muzan Kibutsuji angeführt wird, zu Fall zu bringen.

Nach den dramatischen Ereignissen von Mugen Train und dem Ende der Infinity Train-Saga müssen Tanjiro, die Hashira und das Dämonenjägerkorps mit den Folgen des Films, aber auch mit dem Auftauchen gefährlicher neuer Feinde fertig werden.

In der zweiten Staffel, wie der Trailer unten zeigt, begibt sich die Gruppe nach Yoshiwara, einer Stadt mit hellen Lichtern und dunklen Sehnsüchten.

Ein fruchtbarer Boden für Dämonen also, und mit dem Sound Hashira (Tengen Uzui) im Schlepptau sollte Tanjiro vielleicht mit dem einen oder anderen Obermond in Konflikt geraten. Daki, ein Dämon des sechsten Ranges, hat sein Erscheinen bestätigt.

Dämonenjägerin Staffel 2 Besetzung

Die Stammbesetzung von Demon Slayer kehrt für Staffel 2 zurück – zumindest in der untertitelten Originalversion. Über die englische Synchronisation ist noch nichts bekannt.

Das bedeutet, dass Natuski Hanae (Tanjiro), Akari Kito (Nezuko), Hiro Shimono (Zenitsu) und Yos***sugu Matusoka (Inosuke) alle wieder dabei sein sollten.

Auch andere Nebenfiguren, darunter Tengen Uzui und Shinobo, werden wieder auftauchen. Der Hauptbösewicht, Muzan Kibutsuji (gesprochen von Toshihiko Seki), wird ebenfalls einen Auftritt haben, während ein weiterer Bösewicht, Daki, von Miyuki Sawashiro gespielt werden wird.

Wo kann ich Demon Slayer Staffel 2 sehen und streamen?

The Demon Slayer: Mugen Train Arc startet am 10. Oktober mit einer einstündigen brandneuen Episode auf Wakanim.

Sobald der ewige Zug sein Ziel erreicht, werden unsere Helden mit einer neuen Mission ins Vergnügungsviertel geschickt! Demon Slayer: Entertainment District startet nächsten Winter und beginnt mit einer einstündigen Episode.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.