News Netflix Top 10 Neu auf Netflix Neu auf Prime

Wann wird Workin’ Moms Staffel 6 auf Netflix erscheinen?

Workin' Moms Staffel 6

Als Catherine Reitman die Idee für die Comedy-Serie Workin’ Moms hatte, wollte sie das die Serie einen Sinn für Ehrlichkeit, Realismus und Furchtlosigkeit zeigt.

Im Mittelpunkt der Serie stehen berufstätige Mütter im Alter von 30 Jahren, die im modernen Toronto, Kanada, leben und versuchen, den Kopf über Wasser zu halten, während sie durch das Leben navigieren.

Seit der Premiere im Jahr 2017 ist die Serie in der Comedy-Szene regelrecht explodiert und hat die Aufmerksamkeit von Kritikern und Zuschauern gleichermaßen gewonnen.

Die Resonanz war fast durchgängig positiv und brachte der kleinen kanadischen Sitcom eine durchschnittliche Bewertung von 74 % auf Rotten Tomatoes und eine fast identische Bewertung von 7,6 auf IMDb ein.

Im Mittelpunkt der Serie stehen Kate Foster (Catherine Reitman), Anne Carlson (Dani Kind), Jenny Matthews (Jessalyn Wanlim) und Frankie Coyne (Juno Rinaldi). Die Frauen kommen alle aus sehr unterschiedlichen Verhältnissen, aber sie werden Freundinnen, die sich gegenseitig unterstützen, wenn sie Krisen, Beziehungsblockaden und ähnliche Situationen durchstehen müssen.

Die fünfte Staffel der Serie endete am 13. April 2021, und bisher gibt es weder von Netflix noch von CBC einen Hinweis darauf, ob eine sechste Staffel in Arbeit ist; aber Fans können ja weiter träumen, oder? Hier ist, was wir bis jetzt wissen.

Wann wird Workin’ Moms Staffel 6 veröffentlicht?

Da Workin’ Moms von Anfang an ein Hit war, konnten Reitman und ihr Ehemann Philip, dem die Produktionsfirma Wolf + Rabbit Entertainment gehört, die Serie zu ihren eigenen Bedingungen weiterführen.

Als Netflix in der Mitte der dritten Staffel im Jahr 2019 mit dem Streaming der Serie begann, gewann sie ein weltweites Publikum.

Auch hier können wir nur spekulieren, ob es ein Veröffentlichungsdatum für Staffel 6 geben wird, aber es besteht eine gute Chance, dass die Fans nicht lange auf Neuigkeiten warten müssen, denn es scheint, als würde Reitman gerne an die Arbeit gehen – nicht anders als ihre Figur.

Seit der Premiere von Staffel 1 ist jede Staffel im Jahresrhythmus erschienen, ohne dass es zu Verzögerungen gekommen wäre. Bisher sind die Staffeln 1 bis 4 auf Netflix verfügbar, und in der Regel wird die neueste Staffel einen Monat nach der Ausstrahlung in Kanada zum Streaming-Dienst hinzugefügt.

Dieser Trend dürfte sich fortsetzen, denn Reitman hat kürzlich bekannt gegeben, dass die Arbeiten an der neuen Staffel bereits im Gange sind – nur ein paar Wochen nach der Premiere der fünften Staffel auf Netflix (via Distractify).

Dieser Instagram-Post scheint auch zu bestätigen das die neuen Episoden bereits im Winter 2021 bei CBC erscheinen könnten, was bedeutet das eine Veröffentlichung auf Netflix Anfang 2022 nicht ausgeschlossen werden kann.

Wer ist in der Besetzung von Workin’ Moms Staffel 6?

Staffel 5 endet damit das Kate ein dramatisches Opfer bringt das sie zurück in ihr Leben in Toronto führt. In der Zwischenzeit wartet Anne ungeduldig auf das Feedback zu ihrem Buch, während sie neue Freunde findet, und Frankie genießt ihr neu gewonnenes Selbstvertrauen, nachdem sie endlich für sich selbst einsteht.

Schließlich kommen Jennys Lügen zurück, um sie auf eine wichtige, lebensverändernde Art und Weise heimzusuchen.

Es gibt keine Anzeichen dafür, dass die vier Hauptdarstellerinnen nicht für eine weitere Staffel zurückkehren werden. Alle ihre Geschichten bleiben in Bewegung, es wäre also ein echter Schock, wenn einer der Stars während der Pause abgesetzt werden würde.

Sollte es einen Plan für eine sechste Staffel geben, scheinen auch Kates und Annes Verehrer Nathan Foster (Philip Sternberg) und Lionel Carlson (Ryan Belleville) sicher zu sein, dass sie zurückkehren. Oluniké Adeliyi, die die Rolle der Gisele Bois spielt, wird wahrscheinlich auch wieder zu sehen sein, ebenso wie Sarah McVie, die Val Szalinsky spielt.

Was ist die Handlung von Workin’ Moms Staffel 6?

Nach der 5. Staffel hat jede berufstätige Mutter eine Menge zu tun. Sie alle haben Situationen in ihrem Privatleben, mit denen sie fertig werden müssen.

In Staffel 5 konnten die Zuschauer beobachten, wie Kate sich mit Sloane (Enuka Okuma) vergnügte, obwohl sie definitiv Ärger macht. Anne hat trotz ihres Lebenswandels einen neuen Job gefunden, und Jenny hat eine Büro-Romanze mit Malcolm Cody Patrick (Alex Mallari Jr.) begonnen.

Diese Wege sind alle reif für eine tiefere Erkundung und werden sich wahrscheinlich in jeder zukünftigen Staffel weiter drehen und wenden.

Die Hauptdarsteller scheinen sich in jeder Staffel in unterhaltsame Bredouillen zu bringen, so dass die Chancen gut stehen, dass sich das auch in Staffel 6 fortsetzen wird. Im Moment können die Fans nur spekulieren, was passieren wird, während sie auf eine Ankündigung warten.

Bevor Reitman die erste Staffel von Workin’ Moms vorstellte, ließ sie sich von ihrem eigenen Leben inspirieren, als sie Mutterschaft, Karriere und Ehe unter einen Hut brachte (via IMDb).

Die Handlung wird höchstwahrscheinlich in dieser Richtung weitergehen, oder was auch immer Reitman sich als nächstes ausdenkt.

Freuen Sie sich darauf, dass Staffel 6 von Workin’ Moms auf Netflix erscheint? Lassen Sie es uns in den Kommentaren wissen.

Teilen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.