Supernatural Star Misha Collins bestätigt dass Castiel schwul ist

Supernatural

Supernatural hat in der vergangenen Woche den Einsatz wirklich erhöht, indem er nicht nur ein langjähriges Fan-„Gerücht“ bestätigte, sondern auch eine seiner Spitzenpositionen vernichtete. Das Ergebnis war eine Implosion im SPN-Fandom , da diejenigen, die in den letzten 15 Jahren an der Show festgehalten haben, sich mit einem enormen Hoch, gefolgt von einem tragischen Tief, abfinden mussten.

Das ist kurz und bündig geschehen: Castiel sagte Dean Winchester schließlich, dass er ihn liebte, nur um Augenblicke später getötet zu werden. „Destiel“ ist seit über einem Jahrzehnt die Nummer eins der Traumromantik-Paare in der Serie, wobei die Fans glauben, dass die beiden Freunde immer etwas Unausgesprochenes am Laufen hatten. Es war also ein großer Moment, dies bestätigt zu bekommen, aber dann wurde er dadurch verdorben, dass Castiel starb, sobald er herauskam.

Das heißt, vorausgesetzt, dass seine Abschiedsbotschaft „Ich liebe dich“ an Dean romantisch und nicht platonisch gemeint war. Für den Fall, dass wir irgendwelche Zweifel hatten, hat Star Misha Collins nun aber bestätigt, dass Castiel in tatsächlich in Dean verliebt war. In seiner virtuellen Rede auf der DarkLight Online Convention fasste der Schauspieler die Geschehnisse zusammen und räumte ein, dass er die gemischten Gefühle der Fans in diesem Prozess versteht.

„Castiel sagt Dean, dass er ihn liebt und macht Destiel im Grunde zum Kanon“, sagte Collins. „Die Fans flippen danach aus. Um die Sache noch komplizierter zu machen, stirbt er danach. Also macht Castiel seine homos**uelle Liebeserklärung und stirbt dann, was in einen zeitlosen Hollywood-Trope von „Killt die Schwulen“ hineinspielt Wir geben, und dann nehmen wir.“

 

Wie Collins uns daran erinnert, wenn Castiels Geschichte wirklich so endet, dann wird sie aufgrund des beunruhigenden Trends, dass Fernsehserien ihre LGBTQ-Charaktere umbringen, als äußerst kontrovers empfunden werden. Da es sich aber um SPN handelt, wo alles möglich ist und Auferstehungen die ganze Zeit über stattfinden, besteht die Möglichkeit, dass der Engel in einer der nächsten Episoden zurückkehren könnte, also müssen wir einfach abwarten, wie sich die Dinge entwickeln.

Nach 15 Staffeln Supernatural ist Ende. Die letzten beiden Folgen werden an den kommenden Donnerstagen auf The CW ausgestrahlt.

Supernatural Star Misha Collins bestätigt dass Castiel schwul istIn Deutschland läuft die Serie exklusiv auf Sky.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.