News Netflix Top 10 Neu auf Netflix Neu auf Prime

Shadowhunters Staffel 4 – Spin-Off bereits in Planung?

Shadowhunters Staffel 4

Die zur besten Serie des Jahres 2018 gewählte Serie “Shadowhunters” ist eine Adaption der Romanreihe “The Mortal Instruments” von Cassandra Clare. Wie steht es um Shadowhunters Staffel 4?

Die Serie hat es geschafft während ihrer drei Staffeln eine Kult-Fangemeinde zu gewinnen. Netflix gab jedoch bald bekannt dass die dritte Staffel die letzte sein wird. Außerdem wurden zwei zusätzliche Episoden veröffentlicht um die Serie abzuschließen. Es wird also leider nicht Shadowhunters Staffel 4 kommen.

Warum hat der Streaming-Gigant Netflix die Serie “Shadowhunters” trotz ihrer großen Beliebtheit abgesetzt? Wird “Shadowhunters” mit einem Spin-off zurückkehren?

Auch wenn die Serie “Shadowhunters” nur drei Staffeln lang lief konnte sie eine große Fangemeinde gewinnen. Die Fans von “Shadowhunters” haben über 1.00.000 Unterschriften auf einer Change.org-Petition gesammelt um die Serie vor der Absetzung zu retten und Shadowhunters Staffel 4 zu ermöglichen.

Warum hat Netflix “Shadowhunters” abgesetzt?

In einem Interview mit “Deadline” sprach Karey Burke über die Entscheidung die übernatürliche Dramaserie abzusetzen. Sie erklärte der Website das die Entscheidung rein wirtschaftlich war und zum Ende des Netflix-Deals mit dem Koproduktionspartner des Senders, der deutschen Constantin Film, führte.

Burke erinnerte sich daran wie sie mit ihnen hin und her geredet haben, aber letztendlich die wirtschaftliche Seite nicht zum Tragen bringen konnten. Kreativ waren sie jedoch sehr zufrieden damit.

Freeform gab später ebenfalls eine Erklärung ab. Darin erklärte Freeform, wie stolz man auf “Shadowhunters” sei da es in der Welt des Genres Neuland betreten und sich zu einem Fan-Favoriten entwickelt habe. Zusammen mit ihren Partnern bei Constantin haben sie jedoch die sehr schwierige Entscheidung getroffen die Serie nicht für eine vierte Staffel zu verlängern. Als große Unterstützer und Fans bestanden sie jedoch auf einem besonderen zweiteiligen Finale um den treuen Fans einen angemessenen Abschluss zu bieten.

Die letzte Staffel umfasste zwölf Episoden anstelle der regulären zehn Episoden. Die dritte Staffel von “Shadowhunter” basierte auf dem vierten und fünften Buch von “The Mortal Instruments”.

Die zweistündige Schlussepisode von “Shadowhunters” basierte auf dem sechsten und letzten Teil. In einem Interview mit “Metro” sprachen die Schöpfer Darren Swimmer und Todd Slavkin auch über die Einstellung von “Shadowhunters”.

Sie erzählten der Zeitung das es die Entscheidung von Netflix war, “Shadowhunters” abzusetzen und nicht die von Freeform. Sie erinnerten sich daran das sie mehrere Monate brauchten um zu verstehen was tatsächlich in Bezug auf die Verträge und das Geschäft passiert war und was schief gelaufen war.

Bekommt “Shadowhunters” ein Spin-off?

Letztes Jahr hat die Autorin von “Die Chroniken der Unterwelt”, Cassandra Clare, auf Tumblr Rede und Antwort gestanden und sich zu den Gerüchten über ein mögliches “Shadowhunters”-Spin-off geäußert.

In der Frage und Antwort verriet Clare wie sie herausfand das TID eine Autorin für ein Pilotskript hatte, konnte aber nicht sagen wer sie war.

“Sie ist wirklich klug und einfühlsam und hat bereits an Fantasy-Serien gearbeitet, was ich für sehr wichtig halte”.

Sie stellte klar das Constantin Films seit langem die Rechte an den Romanen besitzt. Daher habe dies in keiner Weise mit der Absetzung von ‘Shadowhunters’ durch Freeform zu tun. Sie fügte außerdem hinzu das es sich in keiner Weise um ein Spin-Off von “Shadowhunters” handele, außer dass es verwandtes Ausgangsmaterial habe.

Quellen zufolge ist eine neue “The Shadowhunter Chronicles”-Adaption mit Constantin Films in Arbeit. Die Adaption basiert auf der “The Infernal Devices”-Trilogie und wird auf BBC Three zu sehen sein. Es handelt sich jedoch nicht um einen “Shadowhunters”-Ableger. Cassandra Clare hat noch keine offizielle Bestätigung abgegeben. Auch Constantin Films und BBC Three haben die Nachricht noch nicht bestätigt.

Petition für ‘Shadowhunters Staffel 4’

Obwohl die Serie “Shadowhunters” nur drei Staffeln lang lief konnte sie sich eine große Fangemeinde aufbauen. Die Fans von “Shadowhunters” haben über 1.00.000 Unterschriften auf einer Change.org-Petition gesammelt um die Serie vor der Absetzung zu retten und Shadowhunters Staffel 4 zu ermöglichen.

Sie schafften es außerdem über 9.000 Dollar an The Trevor Project zu spenden, eine Organisation die Kriseninterventions- und Selbstmordpräventionsdienste für die LGTBQ-Community unter 25 Jahren anbietet. Und nicht nur das: Sie ließen ein Flugzeug über den Netflix-Hauptsitz in Los Angeles fliegen mit einem riesigen #SaveShadowhunters-Banner im Schlepptau.

Nach einer erfolgreichen Petition zur Rettung von “Shadowhunters” und einem Flug gingen die Fans weiter und schalteten eine Anzeige auf dem Times Square in New York City!

https://twitter.com/abnormallyadam/status/1012773744345899008

Was halten Sie davon das es keine Shadowhunters Staffel 4 geben wird? Sollten die Macher ein Spin-Off zur Dramaserie herausbringen? Lasst uns eure Meinung in den Kommentaren wissen.

Shadowhunters Staffel 1 bis 3 ist auf Netflix verfügbar.

Teilen

2 Kommentare zu „Shadowhunters Staffel 4 – Spin-Off bereits in Planung?“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.