Fear the Walking Dead

Fear the Walking Dead

Fear The Walking Dead ist eine amerikanische Horror-Fernsehdrama-Begleitserie der Originalserie The Walking Dead von AMC. Basierend auf der gleichnamigen Comicserie von Robert Kirkman, Tony Moore und Charlie Adlard spielt Fear The Walking Dead in den Anfängen des „Walking Dead“-Virus, wobei die ausführenden Produzenten Kirkman, Gale Anne Hurd und David Alpert sind. Es wurde von Kirkman und Dave Erickson für das Fernsehen entwickelt.

Ursprünglich in Los Angeles, Kalifornien, angesiedelt, konzentrierte sich die zweite Staffel auf das Gebiet der Baja California in Mexiko, was sich auch in der dritten Staffel fortsetzte. Die Serie unterscheidet sich vom Original, wobei Kirkman selbst erklärte, dass die Serie „technisch gesehen kein Spin-off“ sei, da sie keine Gemeinsamkeiten mit der ursprünglichen Serie aufweist.

Außerdem beginnt die Serie im Gegensatz zu The Walking Dead mit dem Beginn des Ausbruchs (siehe Zeitleiste hier). Nach der Clark, Manawa und schließlich der Salazar-Familie während der gesamten ersten Staffel wurde Fear The Walking Dead zur meistgesehenen Serienpremiere in der Geschichte des grundlegenden Kabelfernsehens, als die Pilotepisode während ihrer Erstausstrahlung insgesamt 10,13 Millionen Zuschauer empfing, davon 6,3 Millionen in der vom Werbetreibenden begehrten 18-49-köpfigen Zielgruppe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.