News Netflix Top 10 Neu auf Netflix Neu auf Prime

Schnelles Geld Staffel 2 – Start, Handlung, Cast, Trailer

Schnelles Geld staffel 2

Die neue schwedische Serie Schnelles Geld (Snabba Cash) wird für eine zweite Staffel zurückkehren. Schnelles Geld Staffel 2 wird 2022 auf Netflix erscheinen.

Die Dreharbeiten werden wahrscheinlich noch in diesem Jahr beginnen.

Die Thrillerserie debütierte am 7. April 2021 weltweit auf Netflix und setzt dort an wo die ursprüngliche schwedische Filmtrilogie aufhört, allerdings 10 Jahre in der Zukunft. Die Serie wurde bereits im Juni 2019 bestellt.

Laut FlixPatrol hat die Serie in ihrem Heimatland gut abgeschnitten und war dort bisher 61 Tage lang in den Top 10 vertreten. Auch in anderen nordischen Ländern wie Norwegen (55 Tage), Finnland (28 Tage) und Dänemark (23 Tage) war die Serie stets erfolgreich. Auch in anderen europäischen Ländern war die Serie erfolgreich, konnte sich aber in den USA, dem Vereinigten Königreich, Kanada und Australien nicht in den Top 10 platzieren.

Schnelles Geld Staffel 2 Start

Dank Expressen haben wir erfahren, dass Schnelles Geld Staffel 2 (Snabba Cash) im Jahr 2022 zurückkehren wird.

Oskar Söderlund sagte Expressen das (frei übersetzt) sagt: “Die Arbeit an Staffel 1 hat sehr viel Spaß gemacht und es fühlt sich fantastisch an, zu unseren Charakteren, dem Team und den Schauspielern zurückzukehren, die an dem Projekt mitarbeiten. Ich bin sehr stolz auf Staffel 1, aber jetzt werden wir etwas noch Besseres mit Schnelles Geld Staffel 2 machen.”

Worum geht es in Schnelles Geld?

Schnelles Geld Staffel 1 Handlung

Die Geschichte spielt in Stockholm, Schweden, und handelt von der aufstrebenden Tech-Unternehmerin Leya (Evin Ahmad) die eifrig nach Investitionen für ihre Software “TargetCoach” sucht. Leya lebt allein mit ihrem kleinen Sohn und arbeitet in einem Restaurant um ihren Lebensunterhalt zu bestreiten. Ihr verstorbener Ehemann war ein Drogenhändler, das Geschäft wird nun von seinem Bruder Ravy (Dada Fungula Bozela) geführt.

Leya tut ihr Bestes, um ihren Sohn Sami von Ravy oder anderen Händlern fernzuhalten. Sie entwickelt jedoch eine Vorliebe für einen Mann namens Salim (Alexander Abdallah), der auf Hochzeiten singt, die in dem Restaurant stattfinden in dem Leya arbeitet. Ohne zu wissen, dass Sami drogenabhängig und ein Handlanger von Ravy ist, verliebt sich Leya in ihn.

Ravy hat Probleme mit einer rivalisierenden Bande die von Dani (Mehdi Merali) angeführt wird. Dani und seine Männer haben auf Ravy’s Territorium Drogen verkauft, was ihn verärgert hat. Der Lieferant, oder der Kopf des organisierten Verbrechens, Marko, sorgt für Frieden zwischen ihnen, aber das Feuer ist bereits ausgebrochen.

Ravy versucht, Dani und seine Männer mit Hilfe seines vertrauenswürdigsten Schützen, Salim, auszuschalten, aber Salim lässt ihn im Stich. Salim leidet unter Verzweiflung und Verleugnung und will sich so schnell wie möglich aus dem Geschäft zurückziehen. Er ist fertig mit all den Morden, aber Ravy lässt ihn nicht gehen. Verärgert über Ravy’s Schritt, schneidet Marko Ravy’s Versorgung ab und lässt ihn im Stich.

Hier bekommt Leya einen Investor für ihr Unternehmen. Tomas Storm will, dass Leya den bisherigen Investor ausschaltet, indem sie ihm einige Millionen Kronen auszahlt, aber Leya hat diesen Betrag nicht. Sie ist nicht bereit, ihre Träume aufzugeben, nicht, wenn sie so kurz davor ist, sie zu erreichen. Leya beschließt, sich Geld von ihrem Schwager Ravy zu leihen. Doch jeder Gefallen hat seinen Preis.

Wenn man einmal in der Gosse gelandet ist, ist es unmöglich, wieder sauber herauszukommen. Ravy benutzt Leya, um ein Treffen mit Marko zu organisieren, der bei Leya verschuldet ist. Ihr verstorbener Mann hat für Marko gearbeitet, und als er starb, versprach Marko Leya, das zu gegebener Zeit wieder gutzumachen.

Während Marko die Dinge zwischen den rivalisierenden Gangs regelt, erfährt Leya die wahre Wahrheit über Salim, nämlich dass er in Wirklichkeit ein Drogenhändler ist, eine Aura, die sie bisher gemieden hat. Um Leyas Vertrauen zu gewinnen, teilt Salim Leya mit, dass das Geld, das Ravy ihm geliehen hat, kein Kredit war, sondern eine Investition in ihre neue Firma, und dass Ravy die Früchte ernten wird, wenn der richtige Zeitpunkt gekommen ist. Verärgert über Ravy’s Absicht, verrät Leya ihn und gibt die Informationen über die Drogenlieferung an Ravy’s Rivalen Dani weiter.

In einer Schießerei zwischen den beiden Gangs endet alles im Chaos, und Leya findet sich mittendrin wieder.

Wir sind gespannt wie es in Schnelles Geld Staffel 2 weitergehen wird.

2022 soll auch eine andere schwedische Serie, Love & Anarchy, in die zweite Staffel gehen. Die einzige andere schwedische Netflix-Originalserie, Quicksand, hat noch keine Verlängerung erhalten.

Freuen Sie sich darauf, dass mehr Schnelles Geld Staffel 2 auf Netflix erscheint? Lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen.

Schnelles Geld Staffel 1 ist auf Netflix verfügbar.

Teilen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.