News Netflix Top 10 Neu auf Netflix Neu auf Prime

Casey Kelso: Alles was du über den Charakter aus “Die wilden Siebziger” wissen musst

Casey Kelso

Casey Kelso ist eine Figur in der Comedy Die wilden Siebziger (That ’70s Show). Er wird von Luke Wilson verkörpert.

Er ist der ältere Bruder von Michael Kelso. Er ist zwar nicht ganz so dumm wie sein Bruder, da er einige Zeit in der Armee verbracht hat.

Allerdings ist er seinem jüngeren Bruder insofern ähnlich, als dass er ebenso ein Frauenheld, sinnlos und sehr entspannt ist. Außerdem hat er eine tiefe Liebe zu seinem Trans Am.

Casey Kelso ist eine Art Tyrann, da er seinem Bruder immer wieder Streiche spielt und Eric als “Vorspiel” bezeichnet.

Seinen ersten Auftritt hatte Casey Kelso in Staffel 4, in der Folge Donna datet einen Kelso, in der er Donna nach ihrer Trennung von Eric eine Liebesbeziehung anbietet.

Casey Kelso

Casey Kelso ist ein paar Jahre älter als Michael und hat bereits die High School abgeschlossen. Außerdem hat er eine ganze Zeit in der Armee gedient, so dass er 1978, als er zum ersten Mal in der Serie auftritt, etwa 21 Jahre alt ist.

Er taucht auf, nachdem Donna und Eric sich getrennt haben. Um Donna aufzumuntern, arrangiert Jackie ein Date mit Michaels älterem Bruder Casey. Zuerst zögert sie ein wenig, aber schließlich gibt sie nach. Überraschenderweise entpuppt sich Casey als ziemlicher Charmeur, der obendrein noch einen hübschen Trans-Am besitzt. Nach ein paar Verabredungen beginnen Casey und Donna, sich ernsthaft zu treffen. Alle scheinen Casey zu lieben, auch Erics Eltern (sehr zu seinem Leidwesen).

In mehreren Episoden sagt Kitty Forman, Erics Mutter, Dinge, die darauf hindeuten, dass sie in Casey Kelso “ein bisschen” verknallt ist. In einer Folge träumt sie sogar davon, ihn fast zu küssen.

Nach kurzer Zeit kommt Caseys wahres Gesicht zum Vorschein. Er beginnt, eine negative Wirkung auf Donna zu haben, die anfängt, die Schule zu schwänzen, um sich zu betrinken und mit Casey im Trans Am herumzufahren. Als Eric versucht, Casey als den Drecksack zu entlarven, der er ist, scheint ihm niemand zu glauben, außer Caseys Bruder Michael. Michael erzählt Eric, dass er genug über seinen Bruder weiß, um zu erkennen, dass er sich bald mit Donna langweilen und zu einer anderen ziehen wird. Casey geht sogar so weit, Donna zu sagen, dass er sie liebt, um dann Eric zu sagen, dass “es nur Worte sind”, nachdem Donna gegangen ist. Eric macht daraufhin einen feierlichen, wenn auch etwas albernen Schwur: “Wenn du sie jemals zum Weinen bringst, komme ich sofort zurück und trete dir in den Arsch!”

Schließlich wird sie von Eric und Kitty beim Schwänzen der Schule im Hub erwischt. Bob versucht, einzugreifen und die beiden zu trennen, aber Donna versucht, ihren Vater herumzukommandieren.

Red wird Zeuge davon und kann eine solche Respektlosigkeit natürlich nicht dulden. Er, Bob und Kitty organisieren eine Notintervention. Bob befiehlt Casey und Donna, sich nicht mehr zu treffen. Donna protestiert heftig, aber Casey scheint kein Problem damit zu haben und beschließt, den Schaden zu begrenzen und zu gehen. Donna ist untröstlich, denn sie dachte, dass Casey wahre Gefühle für sie hegte. Aber wie er es so grausam ausdrückte: “Ich habe diese Sache, wo ich Dinge sage, die ich nicht wirklich meine.” Das hat sie zu Tränen gerührt, zumal alle ihre Freunde Zeuge davon waren.

Casey Kelso und Donna

Donna ist so verletzt und gedemütigt, dass sie zunächst versucht, wieder mit Eric zusammenzukommen, aber er sagt, er wolle nicht ihre zweite Wahl sein. Das macht sie noch mehr fertig und veranlasst sie, mit Kelso nach Kalifornien zu gehen, um bei ihrer Mutter zu leben. Eric holt sie schließlich zu Beginn von Staffel 5 in Kalifornien ab, und sie kommen wieder zusammen.

Casey Kelso wird nach der Trennung nicht mehr oft gesehen. In der 6. Staffel sieht man ihn in dem Wohnwagenpark, in dem Eric und Donna leben werden, wie er den Wohnwagen des Nachbarn durch das Fenster verlässt. Er schlich sich aus dem Wohnwagen, nachdem er mit seiner Frau geschlafen hatte, und der wütende Ehemann suchte nach ihm.

Viel später wird er erneut als Ansager in dem Männerstripclub gesehen, in dem Donna ihren Junggesellinnenabschied feiert. Casey taucht später im Haus der Foremans auf, wo er Eric erzählt, dass seine Mutter ihm erlaubt hat, im Haus zu bleiben, er aber in Wirklichkeit in Lauries Zimmer gehen wird.

Sein letzter Auftritt war in der 7. Staffel, als er als Erics Sportlehrer in der Sommerschule auftrat.

Die wilden Siebziger: Was passierte mit Casey Kelso?

Die wilden Siebziger auf Amazon Prime Video

Teilen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.