News Netflix Top 10 Neu auf Netflix Neu auf Prime

The Walking Dead Staffel 11 Trailer deutet an das ein alter Freund mit den Reapern zurückkehrt

The Walking Dead Staffel 11 Trailer

Don’t friend the Reaper: Der The Walking Dead Staffel 11 Trailer der während der San Diego Comic-Con@Home veröffentlicht wurde deutet an das ein alter Freund unter den maskierten Bösewichten ist die Daryl (Norman Reedus) und die Überlebenden in der letzten Staffel von The Walking Dead jagen.

The Walking Dead Staffel 11 Trailer

Ein einzelnes Mitglied der neuen feindlichen Gruppe “The Reapers” überfiel und tötete Daryl und Maggie (Lauren Cohan) in der erweiterten Staffel 10-Episode “Home Sweet Home”, wo ihr getarnter Angreifer (Mike Whinnet) eine kryptische Erklärung für den Angriff abgab bevor er sich selbst mit einer Granate in die Luft sprengte: “Pope marked you.”

Bei einem der maskierten Marodeure aus dem The Walking Dead Staffel 11 Trailer könnte es sich um einen Charakter handeln den wir bereits in The Walking Dead kennengelernt haben:

Der prominenteste Reaper der im The Walking Dead Staffel 11 Trailer zu sehen ist ist eine vermummte Gestalt mit einer rot-weißen Maske die Daryl aus dem Wald heraus beobachtet. Neben dieser Person ist Daryls Hund – namens Dog – zu sehen der zu Daryls alter Flamme Leah (Lynn Collins) gehörte bevor sie in der Staffel 10C-Episode “Find Me” spurlos verschwand.

In einer Rückblende auf die sechs Jahre die Daryl in den Wäldern auf der Suche nach der Leiche des vermissten Rick Grimes (Andrew Lincoln) verbringt, erzählt Leah Daryl von der einzigen Familie die sie je hatte: die “Truppe”, die jahrelang Seite an Seite mit ihr gekämpft hat.

Leah gibt einen weiteren Hinweis auf ihre mysteriöse Vergangenheit als sie Daryl ein Messer überlässt in das “F.S.” eingraviert ist, was für die lateinische Redewendung “Fortitudo Salutis” steht – was laut Psalm 140 in der King-James-Bibel grob übersetzt so viel wie “Unterstützung in Kriegszeiten” bedeutet – und ein Totenkopf-Gesichtstattoo zeigt das an die Skelettmasken der Reaper erinnert.

Ist dieser Hund mit seinem ursprünglichen Besitzer wiedervereint? Showrunnerin Angela Kang könnte Leah als Reaper während des Comic-Con-Panels zu Staffel 11 angedeutet haben als sie neue Details über die “unglaublich brutale” und “engmaschige” Gruppe von Killern verriet:

“Sie sind unglaublich geschickt. Und nicht so geschickt das sie es sich auf dem Weg aneignen mussten”, sagte Kang über die Reaper. “Sie waren ausgebildet als sie in die Apokalypse kamen. Also ist jeder einzelne von ihnen ein unglaublich brutaler, organisierter Krieger … Sie sind die Spitze der menschlichen Killer. Es ist einfach eine sehr beeindruckende Art von Feind, gegen den man antreten muss.”

Kang fügte hinzu: “Sie verlassen sich nicht auf die Anzahl und die Menge der Leute gegen die sie kämpfen müssen um irgendwie zu überleben, also sind sie eine eng verbundene Gruppe und sie sind einfach wirklich furchteinflößend auf eine Art und Weise, auf die unsere Charaktere nicht oft stoßen.”

Reedus sagte EW zuvor das die Beziehung zwischen Daryl und Leah “nicht wirklich das ist was sie zu sein scheint”, bevor er verriet, dass Leahs Geschichte nach ihrem Gastauftritt in Staffel 10 “an andere Orte gehen wird”.

Collins hat später ihre Rückkehr zu TWD angeteasert und den Fans gesagt sie sollen “weiterschauen” um herauszufinden, was aus Leah nach ihrem mysteriösen Verschwinden wird.

Die finale Staffel von The Walking Dead feiert in den USA am 15. August auf AMC+ Premiere. In Deutschland wird die Staffel auf FOX, Netflix und Amazon Video zu sehen sein.

Teilen