News Netflix Top 10 Neu auf Netflix Neu auf Prime

The Good Doctor Staffel 2: Trailer, Review, Handlung

The Good Doctor Staffel 2

The Good Doctor Staffel 2 konzentriert sich auf den persönlichen und manchmal auch beruflichen Schmerz der Charaktere, wenn sich organisatorische Veränderungen ergeben.

The Good Doctor Staffel 2 ist auf Netflix und TVNOW verfügbar.

The Good Doctor Staffel 2 Zusammenfassung

Trotz Shauns Fehler in der letzten Staffel und der Tatsache, dass Dr. Glassman sich nun der Krebsbehandlung widmet, überlebt er.

Allerdings waren es ein paar harte Monate, da er weiterhin mit seinem Verhalten am Krankenbett zu kämpfen hatte, aber angesichts des Interimschefs der Chirurgie, Dr. Han, wird man ständig daran erinnert, dass es bei Shaun Kompromisse gibt.

Ja, seine Umgangsformen am Krankenbett müssen noch verbessert werden, aber sein Wissen über medizinische Texte, Verfahren und Theorien hat mehr Patienten gerettet als er verärgert hat.

Doch er ist nicht der Einzige, der mit persönlichen Herausforderungen zu kämpfen hat. Claire wird kritisiert weil sie bei ihrer Überprüfung nicht aggressiv genug ist, und als sie eine Kehrtwende macht wird sie dafür getadelt.

Sie ist hin- und hergerissen zwischen dem Wunsch sich durchzusetzen und dem Umgang mit Männern wie Dr. Melendez, die ihr Verhalten als respektlos empfinden.

Letzten Endes beschließt sie wieder in ihre alten Gewohnheiten zurückzufallen, denn nur so kann sie ihren Job in Ruhe machen.

Und der Rest? Dr. Glassman hat ständig mit seinem Stolz zu kämpfen und muss lernen, unter anderem Shaun zu erlauben, sich nicht nur Sorgen zu machen und physisch für ihn da zu sein, sondern auch zu helfen.

Dr. Lim und Dr. Melendez, die um den Posten des Chefarztes konkurrieren, beginnen ebenfalls eine Liebesbeziehung, aber ob es sich dabei um wahre Liebe oder Bequemlichkeit handelt, ist fraglich.

Die gleiche Frage könnte man sich stellen, wenn es um die Versuche von Dr. Park geht, sich mit seiner Familie in Arizona zu versöhnen. Sucht er das Vertraute, weil etwas Neues nur schwer zu erreichen ist? Und was Morgan betrifft, so nimmt sie wohl die Zeit in Anspruch, die Jared einst hatte.

Aber sie wird so geschrieben, dass sie manchmal mit Claire und Lea konkurriert, so dass sie wie die weibliche Hauptfigur der Serie wirkt.

Aber auch wenn die Assistenzärzte um die einzige Vollzeitstelle im Team konkurrieren und Dr. Lim und Melendez versuchen, sich als fähig und würdig zu erweisen, den Chefarzt der Chirurgie zu stellen, wird deutlich, dass sie eine Familie gebildet haben.

Eine, die sich außerhalb der Arbeit nicht allzu oft sieht, freiwillig, aber wenn Shaun in Schwierigkeiten ist, setzen sich viele für ihn ein. Wie immer, wenn Shaun einen Rat braucht, ist Claire seine Anlaufstelle. Sogar Morgan kommt Dr. Park und Claire trotz ihrer Einstellung näher.

So wird uns deutlich vor Augen geführt das egal was passiert, das was die Bewohner lernen ebenso in Erinnerung bleibt wie die Beziehungen die sie aufgebaut haben.

The Good Doctor: Staffelguide, Handlung, Trailer

Teilen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.