Ginny & Georgia

Ginny & Georgia Netflix Staffel 2

Ginny Miller, eine ängstliche Fünfzehnjährige, fühlt sich oft reifer als ihre dreißigjährige Mutter, die unwiderstehliche und dynamische Georgia Miller.

Ginny & Georgia Stream

Ginny & Georgia Netflix

Ginny & Georgia Handlung

Netflix’ Ginny & Georgia hätte eine Ausrede für eine Fernsehserie im Stil der Gilmore Girls sein können – ein zartes Mutter-Tochter-Drama, das leicht zu sehen ist und leicht verdauliche Lebenslektionen erteilt.

Stattdessen haben Showrunnerin Debra J. Fisher und Schöpferin Sarah Lampert die Serie bis zum Rand vollgestopft. Episode für Episode ist eine Übung im Schleudertrauma – die Titelfiguren wechseln zwischen Liebesinteressen, unterschiedlichen Graden der Täuschung, neuen Freundschaften, einer Bürgermeisterwahl und, ja, sogar kriminellen Aktivitäten.

Das heißt, Ginny & Georgia ist halb Thriller, halb Coming-of-Age-Geschichte, gespickt mit einer Dosis Comedy zwischen den ernsten Momenten. Es ist eine Wundertüte, und es ist wirklich für jeden etwas dabei in dieser fesselnden Serie.

Die Serie beginnt mit den titelgebenden Charakteren in einer Krise. Nach einer Reihe von unglücklichen Ereignissen, die die Familie über ein Jahrzehnt lang auf Trab hielten, beschließt Georgia Miller (Brianne Howey), eine gerissene 30-jährige alleinerziehende Mutter, sich mit ihrer entfremdeten 15-jährigen Tochter Ginny (Antonia Gentry) und ihrem neunjährigen Sohn Austin (Diesel La Torraca) in Neuengland niederzulassen.

Die 10 Episoden der ersten Staffel erforschen die Risse in Ginnys Beziehung zu ihrer geheimnisvollen Mutter und ihre ersten Ausflüge in Freundschaften und Romanzen, während sie sich mit Fragen der Rasse, Klasse und Identität auseinandersetzen.

Georgia hingegen ertrinkt in ihren finanziellen Problemen, während sie versucht, ihre Fassade von aufgesetztem Charme und südländischer Unwiderstehlichkeit aufrechtzuerhalten. Hinter der ganzen Handlung verbirgt sich jedoch der Kern der Serie: Alle Töchter werden irgendwann zu ihren Müttern. Igitt, ich weiß.

Und nachdem sich alle Geheimnisse von Georgia explosionsartig in Ginnys Gesicht entfalten, steht es außer Frage, dass es eine ganze Reihe loser Enden gibt, die die Serie in zukünftigen Episoden einfach verknüpfen muss. Hier ist, was dieses verrückte Finale für die zweite Staffel der Netflix-Serie bedeuten könnte.

Ginny & Georgia Staffel 2

Ja es wird eine Staffel 2 geben. Am 19. April bestätigte Netflix, dass Ginny & Georgia für eine zweite Staffel verlängert wurde. Mit 10 einstündigen Episoden am Horizont wird die Serie die Auswirkungen von Georgias endlosen Intrigen in der Neuengland-Stadt Wellsbury aufgreifen.

“Wir sind so dankbar für die unglaubliche Resonanz und Liebe, die ihr alle ‘Ginny & Georgia’ entgegengebracht habt”, sagte Schöpferin Debra J. Fisher in einem Statement, laut Variety. “Wir sind besonders dankbar für Brianne und Toni, die bei jedem Schritt die höchste Messlatte gesetzt haben. Wir können es kaum erwarten, für Staffel 2 nach Wellsbury zurückzukehren.”

Die Besetzung bestätigte die Neuigkeiten auch aufgeregt über den Twitter Account von Netflix.

Dieser Inhalt wurde von Twitter importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format oder Sie finden weitere Informationen auf deren Website.