Brooklyn Nine Nine: 10 Charaktere die unserer Meinung nach die Show zu früh verlassen haben

Brooklyn Nine Nine: 10 Charaktere die unserer Meinung nach die Show zu früh verlassen haben

Die Besetzung von Brooklyn Nine Nine hat viele großartige Charaktere. Aber leider haben einige der Charaktere die Serie viel zu früh verlassen. Ihre Abgänge geschehen meist aufgrund von Änderungen in der Handlung oder aufgrund einer Entscheidung des Schauspielers.

Einige Charaktere die die Show verlassen haben waren Hauptbesetzungsmitglieder wie Gina. Andere Charaktere hatten jedoch Gastrollen und verließen die Serie nach ein paar Episoden.

Aber trotz der kurzen Zeit, die sie in der Serie waren, hinterließen sie einen bleibenden Eindruck und hätten mehr Sendezeit verdient.

10 Seth Dozerman

Brooklyn Nine Nine: 10 Charaktere die unserer Meinung nach die Show zu früh verlassen haben

Bill Hader hat einen urkomischen Promi-Auftritt in Brooklyn Nine Nine als Seth Dozerman, dem neuen Captain des 99. Reviers nach Holts Beförderung zur Öffentlichkeitsarbeit.

Zuerst erzählt er ihnen das sein Motto “Effizienz, Effizienz, Effizienz” ist. Dann, als er schreit, wie hart sie arbeiten müssen, hat er einen Herzinfarkt.

Dozerman taucht nur in der ersten Episode der dritten Staffel auf und stirbt an einem weiteren Herzinfarkt. Die Fans hätten sich jedoch gewünscht, dass die Figur länger dabei geblieben wäre.

Bill Haders komödiantischer Stil passt perfekt zur Besetzung von “Brooklyn Nine Nine”.

9 Debbie Fogle

Brooklyn Nine Nine: 10 Charaktere die unserer Meinung nach die Show zu früh verlassen haben

Debbie Fogle, gespielt von Vanessa Bayer, taucht in Staffel sieben als NYPD-Beamtin auf die mit Holt zusammenarbeitet. Sie hat Spaß an niederen Aufgaben und fürchtet sich vor Verantwortung.

Leider spielt Debbie nur in drei Episoden mit und wird verhaftet, weil sie Kokain und Maschinengewehre aus der Asservatenkammer gestohlen hat.

Die Zuschauer mögen ihre fröhliche Art und finden ihre Hintergrundgeschichte, in der sie zur Polizei geht, um den Mörder ihrer Zwillingsschwester zu finden, unterhaltsam.

Es wird zwar nicht erwartet, dass Debbie wieder zum Cast stößt, aber die Zuschauer hoffen, dass sie in der nächsten Staffel zumindest einmal auftaucht.

8 Gina Linetti

Brooklyn Nine Nine: 10 Charaktere die unserer Meinung nach die Show zu früh verlassen haben

Von all den Charakteren ist keiner so exzentrisch und unterhaltsam wie Gina. Sie fungiert als zivile Verwalterin der 99 und ist Teil einer politischen Tanztruppe.

Allerdings ist Gina für größere Dinge bestimmt. In der sechsten Staffel von “Four Movements” verabschiedet sich Gina in einer der herzerwärmendsten Szenen von Brooklyn Nine Nine von allen.

Ginas Abgang hat viele Zuschauer traurig gemacht. Aber, ihr Ausstieg war eine gemeinsame Entscheidung zwischen den Showrunnern und Chelsea Peretti. Trotzdem können die Fans nicht anders, als sich zu wünschen, dass Gina nie gegangen wäre.

7 Caleb John Gosche

Brooklyn Nine Nine: 10 Charaktere die unserer Meinung nach die Show zu früh verlassen haben

Nachdem Jake für ein Verbrechen verhaftet wird das er nicht begangen hat, trifft er auf seinen Zellengenossen Caleb, der nett zu sein scheint, aber in Wirklichkeit ein Kannibale ist.

Trotz seines mörderischen Appetits war Caleb (gespielt von Tim Meadows) eine urkomische Ergänzung zu Staffel fünf und hätte in mehr Episoden auftauchen sollen.

Caleb hilft Jake, indem er ihm hilft, Romeros Meth zu finden, und er sticht Jake in den Bauch. Caleb taucht ein weiteres Mal in der sechsten Staffel auf. Allerdings ist er seitdem nicht mehr in die Serie zurückgekehrt und wird vermisst.

6 Stevie “Chillin” Schillens

Brooklyn Nine Nine: 10 Charaktere die unserer Meinung nach die Show zu früh verlassen haben

Im Crossover von Brooklyn Nine Nine und New Girl trifft der New-Girl-Charakter Coach seine alten Mitbewohner in New York wieder. Fans von Brooklyn Nine-Nine erkennen Coach vielleicht wieder, da der Schauspieler Damon Wayans Jr. in der dritten Staffel auch als Stevie “Chilin” Schillens auftritt.

Stevie ist Jakes alter Streifenwagenpartner. Sie singen viel zusammen, was Charles extrem eifersüchtig macht. Aber die drei beenden die Episode in gutem Einvernehmen obwohl sie Stevie verhaften müssen. Die Fans würden sich freuen wenn die drei noch mehr Lieder zusammen singen würden.

5 Boone

Brooklyn Nine Nine: 10 Charaktere die unserer Meinung nach die Show zu früh verlassen haben

In der ersten Staffel gibt es eine heftige Rivalität zwischen der Polizei und der Feuerwehr. Das wird deutlich, als Jake und Charles bei einem Fall auf den Feuerwehrmann Boone (Patton Oswalt) stoßen. Ihre Konfrontation führt zu einer Schlägerei zwischen dem NYPD und dem FDNY.

Die Rivalität zwischen dem FDNY und dem NYPD ist urkomisch. Aber, der Wettbewerb zwischen ihnen wird nach der ersten Staffel fallen gelassen. Die Zuschauer verstehen nicht warum Boone die Serie verlassen hat und wünschen sich, dass die Rivalität zwischen ihm und den 99 zurückkehren würde.

4 Alicia

Brooklyn Nine Nine: 10 Charaktere die unserer Meinung nach die Show zu früh verlassen haben

In “Jake & Amy”, einer großen Episode für die Beziehung von Jake und Amy, ruft Rosa die Uber-Fahrerin Alicia an. Die beiden verstehen sich auf Anhieb und Alicia hilft, Amys Brautschleier zu finden. Rosa und Alicia verabreden sich, aber als Alicia nach London zieht, trennen sie sich.

Die Fans liebten die Dynamik des Paares und waren enttäuscht, dass die Figur von Gina Rodriguez nur in zwei Episoden zu sehen war. Es wäre interessant gewesen, mehr von Rosas Beziehung zu Alicia zu sehen, da die Charaktere eine tolle Chemie haben.

3 Sophia Perez

Brooklyn Nine Nine: 10 Charaktere die unserer Meinung nach die Show zu früh verlassen haben

Eine von Jakes Exen ist Sophia Perez, gespielt von Eva Longoria. Sophia ist eine Verteidigerin, die versucht, Jakes Täter aus dem Gefängnis zu holen. Obwohl ihre Jobs sie gegeneinander ausspielen, haben sie Gemeinsamkeiten, wie zum Beispiel ihre Liebe zu Stirb langsam.

Doch sie trennen sich, da Sophia glaubt, dass Jake noch Gefühle für Amy hat, so dass Sophias Zeit in der Serie leider verkürzt wird. Ihre Rolle in der Justiz hätte eine bedeutendere Rolle in der Serie spielen können, als sie es tat.

2 Eleanor Horstweil

Brooklyn Nine Nine: 10 Charaktere die unserer Meinung nach die Show zu früh verlassen haben

Kathryn Hahn spielt eine ihrer vielen großartigen Figuren in Brooklyn Nine-Nine. Sie erscheint als Boyles Ex-Frau, Eleanor Horstweil, die in der Serie mehrfach erwähnt wird, aber nur in “Hostage Situation” auftaucht

Eleanor ist sehr manipulativ und geht sogar so weit, Charles’ Sperma zu stehlen, um ihn daran zu hindern, ein weiteres Kind zu bekommen. Ihre verrückten Eskapaden, gepaart mit Hahns beeindruckender schauspielerischer Leistung, sind unterhaltsam.

Als Zuschauer kann man sich des Eindrucks nicht erwehren, dass Eleanor als wiederkehrender Charakter hervorragend geeignet gewesen wäre.

1 Sharon Jeffords

Brooklyn Nine Nine: 10 Charaktere die unserer Meinung nach die Show zu früh verlassen haben

Leutnant Terry Jeffords’ Familie ist ein großer Teil seines Charakters. Seine Liebe zu seinen Töchtern und seiner Frau Sharon lässt ihn vor dem Einsatz zurückschrecken. Sharon (gespielt von Merrin Dungey) hat eine Gastrolle in den Staffeln eins und zwei und ist eine wiederkehrende Figur in Staffel drei. Aber sie hat die Serie verlassen und ist nicht wieder aufgetaucht.

Da der Großteil der Serie auf dem Revier spielt, war es schön, Terrys Privatleben zu sehen. Sharon bringt ein erfrischendes Element in die Serie, und die Fans vermissen sie.

Verwandt: Alle Gewinner des Halloween-Raubes bei Brooklyn Nine Nine